Close Babelli.deBabelli.de

Kindermotorrad: Rutsch-Motorrad und elektrisches Kindermotorrad

Die besten Kindermotorräder für kleine und größere Kinder

Wenn du über einen Link auf dieser Seite einkaufst, erhält Babelli ggf. eine Provision. Mehr dazu

Ja, Bobbycars und Rutschautos sind total schön. Aber Motorräder sind ja auch ziemlich toll, richtig? Dachten wir uns auch! Deshalb haben wir uns auf die Suche nach schönen Kindermotorrädern gemacht. Die gibt es sowohl als technikfreie Rutscher als auch elektrisch.

Das Wichtigste in Kürze

  • Du kannst zwischen einem elektrischen Kindermotorrad oder einem Rutschmotorrad wählen.
  • Stützräder erhöhen die Sicherheit bei kleineren Kindern, die elektrische Motorräder fahren wollen.
  • Die elektrischen Modelle können zwischen 2,5 km/h und 6 km/h erreichen.
  • Der Antrieb erfolgt über Akkus, die Ladezeit beträgt zwischen 8 und 12 h.
  • Modelle für ältere Kinder sind teils mit Verbrennungsmotoren ausgestattet.

Hinweise für das Kindermotorrad

Die kleinen Flitzer können ganz schön schnell werden. Ungeübte Kleinkinder sind mit den etwas langsameren Modellen gut ausgestattet. 2,5 km/h ist für ein 2,5-jähriges Kind immer noch schnell. Und du als Elternteil kannst trotzdem bequem nebenherlaufen.

Für Zweiradfans sind die Rutscher ein guter Einstieg. Damit trainiert dein Kind seinen Gleichgewichtssinn und übt auch gleich noch das Balance halten. Ähnlich wie beim Bobby Car kommen vor allem Laufanfänger mit so einem Rutscher schneller vorwärts. Und das finden die meisten Kleinkinder Klasse! 

Die elektrischen Kindermotorräder bewegen sich in einem Bereich von 2,5 km/h bis ca. 6 km/h, also ähnlich schnell wie Elektroautos für Kinder. Wie bei den Autos auch gilt: Die Fahrzeuge haben keine Straßenzulassung. Auf öffentlichen Gehwegen kann dein Kind sie aber natürlich benutzen.

Das Elektromotorrad kann für den Anfang auch mit Stützrädern genutzt werden. Ob und wie lange dein Kind sie benötigt, zeigt sich bei der Benutzung. Für manche Kinder sind sie nur ganz kurz nötig, andere lieben die zusätzliche Sicherheit und wollen nicht drauf verzichten.

Ein guter Kinderhelm ist eine Investition, die wir absolut empfehlen. Sollte dein Kind doch einmal stürzen, ist das kleine Köpfchen gut geschützt.

Die besten Rutscher für Kinder ab 1 Jahr

Klar, Rutschautos sind toll. Aber für Motorradfans kommt doch nur ein Zweirad infrage, oder? Kindermotorräder ohne Motor eignen sich für Kinder ab etwa 18 Monate. Einige Kinder wagen sich sogar schon früher drauf! Deshalb finden wir die offiziellen Altersempfehlungen der Rutscher finden teilweise zu hoch angesetzt.

Falk – Moto Kawasaki

Das Kindermotorrad für die Kleinsten im klassischen Kawasaki-Design ist mit 3,7 kg ziemlich leicht. Toll für die Kleinsten und auch für dich, falls du das Teil mal tragen musst. Also: Draufsetzen, losrutschen!

Falk – Moto Kawasaki KX Bud Racing, 502 KX
738 Bewertungen
Falk – Moto Kawasaki KX Bud Racing, 502 KX
von Falk
    ✓ Kunststoff, 3,7 kg
    ✓ Sitzhöhe 32 cm
    ✓ Plastikbereifung
    ❌ Montage nötig
    ❌ teils schwergängige Reifen
Amazon (17676) Preis: € 51,14
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Injusa Rutschmotorrad „Tundra“

Ein robustes Kindermotorrad im mittleren Preissegment. Vor allem die breiten Reifen haben es uns angetan. Sie vermitteln deinem Kind einen stabilen Stand. Auch dann, wenn es gerade mal nicht durch die Gegend saust. Das Rutschrad besteht komplett aus Kunststoff. Der ist aber vergleichsweise stabil, hält also einiges aus.

INJUSA - Laufrad Tundra Blau mit breiten Rädern und Tragegriff
62 Bewertungen
INJUSA - Laufrad Tundra Blau mit breiten Rädern und Tragegriff
von INJUSA
    ✓ Kunststoff, 2,5 kg
    ✓ Sitzhöhe 33 cm
    ✓ Plastikbereifung
    ❌ Montage nötig
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

deAO Rutscher Kindermotorrad

Der schnittige Rutscher in Rot hat mit 37 cm eine etwas erhöhte Sitzfläche. Perfekt für Kleinkinder mit etwas längeren Beinen! Breite Plastikreifen und eine Handvoll Sticker für das Rennrad-Feeling runden das Kindermotorrad ab. 

deAO Rutscher Kindermotorrad – Kinderrad ohne Pedale in coolem roten Design
357 Bewertungen
deAO Rutscher Kindermotorrad – Kinderrad ohne Pedale in coolem roten Design
von deAO Ltd
    ✓ Kunststoff, 3,7 kg
    ✓ Sitzhöhe 37 cm
    ✓ Plastikbereifung
    ❌ Montage nötig
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die besten Elektromotorräder für Kinder ab 3 Jahren

Jetzt wird’s rasant. Also, zumindest etwas. Das passende Elektromotorrad für dein Kind ist bestimmt bei einem dieser Flitzer dabei!

Actionbikes Motors Kinder Elektroroller Vespa

Ein Kindermotorrad im Original Vespa-Look. Der Kultroller in Kindergröße macht passende Motorgeräusche beim Start und kann per USB, SD-Slot oder AUX-Eingang mit eigener Musik bespielt werden. Der weiche Ledersitz sorgt außerdem dafür, dass dein Kind da gar nicht mehr absteigen mag. Für die Sicherheit sorgen die clevere Bremsautomatik, stabile Stützräder und LED-Scheinwerfer vorn sowie hinten.

Actionbikes Motors Kinder Elektroroller Vespa PX150
144 Bewertungen
Actionbikes Motors Kinder Elektroroller Vespa PX150
von Actionbikes Motors
    ✓ 2x 18 Watt Motor, 12 Volt 7 AH Batterie
    ✓ Stützräder enthalten
    ✓ LED-Scheinwerfer vorn/hinten
    ✓ Vor-/Rückwärtsgang
    ✓ Motorsound beim Start
    ✓ Vollgummireifen
    ❌ Montage nötig
Amazon (17676) Preis: € 199,99
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Elektromotorrad Kawasaki 6V

Ein elektrisches Kawasaki Kindermotorrad ohne viel Schnickschnack. Das Motorrad kann fahren und bremsen – das war’s. Es gibt keine Beleuchtung, sodass du dein Kind besser nur bei guten Lichtverhältnissen draußen spielen lässt.

Großes Manko: Das Elektrorad ist etwas laut und damit kaum drinnen nutzbar. Draußen ist es viel besser aufgehoben!

INJUSA - Elektromotorrad Kawasaki 6V mit Gashebel am Lenker
37 Bewertungen
INJUSA - Elektromotorrad Kawasaki 6V mit Gashebel am Lenker
von INJUSA
    ✓ 6 Volt 7 AH Batterie
    ✓ Stützräder enthalten
    ✓ Motorsound beim Start
    ❌ Montage nötig
    ❌ keine Vollgummireifen
    ❌ keine Beleuchtung
Amazon (17676) Preis: € 176,20
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Injusa Motorrad Racing Aprilia

Sportlich ist das Racing Aprilia Kindermotorrad auf jeden Fall. Mit Beleuchtung, Radio und optisch vielen kleinen Details überzeugt es nicht nur kleine Zweiradfans. Das in Spanien produzierte Motorrad bringt die notwendigen Sicherheitsmerkmale mit: Bremsautomatik, LED-Beleuchtung für Ausfahrten im Dämmerlicht und natürlich Stützräder.

INJUSA - Motorrad Racing Aprilia 12V mit Leuchten & Sounds
162 Bewertungen
INJUSA - Motorrad Racing Aprilia 12V mit Leuchten & Sounds
von Injusa
    ✓ 12 Volt 7 AH Batterie
    ✓ Stützräder enthalten
    ✓ Motorsound beim Start
    ✓ Vollgummireifen
    ✓ LED-Beleuchtung vorn/hinten
    ❌ Montage nötig
Amazon (17676) Preis: € 238,95
Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wie kommen die Bestenlisten zustande?

Möchtest du wissen, warum wir bestimmte Produkte empfehlen, welche Kriterien uns dabei wichtig sind und wie unsere Bestenlisten zustande kommen? All das kannst du hier nachlesen.

Quellen

Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.