Von Anfang an dabei!

Die 3 besten Stokke Kinderwagen

Wenn du auf der Suche nach einem unverwüstlichen Alltagsbegleiter bist, wirst du bei Stokke fündig. Ob luxuriös, geländegängig oder kompakt – Stokke Kinderwagen sind ergonomisch durchdacht und bestechen durch ihre Einfachheit. Außerdem sehen sie richtig gut aus. Stadtflitzer oder Geländewagen? Wir stellen dir die besten Stokke Kinderwagen vor.

Stokke Kinderwagen: Unsere 3 Favoriten

Unsere Stokke Lieblingsmodelle bringen dich nicht nur komfortabel von A nach B. In der City und im Gelände sind sie treue Gefährten. Schau selbst, mit welchen Eigenschaften und Ausstattungsmerkmalen die Kinderwagen punkten.

Stokke Trailz Kombikinderwagen (Gestell inkl. Sportwagenaufsatz und Tragewanne)Stokke Kinderwagen Xplory (Gestell und Sitz ohne Babywanne)Stokke Beat (Gestell mit Sitz ohne Tragewanne)
Stokke Trailz Kombikinderwagen (Gestell inkl. Sportwagenaufsatz und Tragewanne)Stokke Kinderwagen Xplory (Gestell und Sitz ohne Babywanne)Stokke Beat (Gestell mit Sitz ohne Tragewanne)
TypKombikinderwagenKombikinderwagenKombikinderwagen
Faltmass (L x B x H) Fahrgestell95 x 63 x 50 cm (inkl. Sitzeinheit)105 x 51 x 47,5 cm (inkl. Sitzeinheit)72 x 53,5 x 33 cm (inkl. Sitzeinheit)
Gewicht Fahrgestell9,8 kg8,8 kg6,5 kg
Gesamtgewicht inkl. Sitzeinheit13,6 kg12,8 kg9,5 kg
Art des KinderwagenaufsatzesTragewanneTragewanneTragewanne
RäderartLufträderLuftkammerräderLuftkammerräder
Blickrichtung veränderbarJaJaJa
Waagerechte LiegepositionNeinNeinJa
Höhenverstellbarer SchieberJaJaJa
Höhenverstellbare FußstützeJaJaJa
Vorrangige EignungHervorragend fürs GeländeStadt und eingeschränkt im GeländeStadt und eingeschränkt im Gelände
Besonderheithohe Sitzposition für besseren Augenkontakt; sehr robusthohe Sitzposition; sehr wendig; viel Beinfreiheit beim Schiebenhohe Sitzposition; besonders kompakt und leichtgängig; bis 22 kg
Mankokein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel; Schlafposition nur in Fahrtrichtung möglichBabywanne eher klein; kein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel; Schlafposition nur in Fahrtrichtung möglichBabywanne eher klein; kein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel
Aktueller Preis € 1.160,69
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 952,87
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 499,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zum ProduktJetzt kaufen bei Babymarkt.de!Jetzt kaufen bei Babymarkt.de!Jetzt kaufen bei Babymarkt.de!
Stokke Trailz Kombikinderwagen (Gestell inkl. Sportwagenaufsatz und Tragewanne)
TypKombikinderwagen
Faltmass (L x B x H) Fahrgestell95 x 63 x 50 cm (inkl. Sitzeinheit)
Gewicht Fahrgestell9,8 kg
Gesamtgewicht inkl. Sitzeinheit13,6 kg
Art des KinderwagenaufsatzesTragewanne
RäderartLufträder
Blickrichtung veränderbarJa
Waagerechte LiegepositionNein
Höhenverstellbarer SchieberJa
Höhenverstellbare FußstützeJa
Vorrangige EignungHervorragend fürs Gelände
Besonderheithohe Sitzposition für besseren Augenkontakt; sehr robust
Mankokein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel; Schlafposition nur in Fahrtrichtung möglich
€ 1.160,69
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stokke Kinderwagen Xplory (Gestell und Sitz ohne Babywanne)
TypKombikinderwagen
Faltmass (L x B x H) Fahrgestell105 x 51 x 47,5 cm (inkl. Sitzeinheit)
Gewicht Fahrgestell8,8 kg
Gesamtgewicht inkl. Sitzeinheit12,8 kg
Art des KinderwagenaufsatzesTragewanne
RäderartLuftkammerräder
Blickrichtung veränderbarJa
Waagerechte LiegepositionNein
Höhenverstellbarer SchieberJa
Höhenverstellbare FußstützeJa
Vorrangige EignungStadt und eingeschränkt im Gelände
Besonderheithohe Sitzposition; sehr wendig; viel Beinfreiheit beim Schieben
MankoBabywanne eher klein; kein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel; Schlafposition nur in Fahrtrichtung möglich
€ 952,87
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stokke Beat (Gestell mit Sitz ohne Tragewanne)
TypKombikinderwagen
Faltmass (L x B x H) Fahrgestell72 x 53,5 x 33 cm (inkl. Sitzeinheit)
Gewicht Fahrgestell6,5 kg
Gesamtgewicht inkl. Sitzeinheit9,5 kg
Art des KinderwagenaufsatzesTragewanne
RäderartLuftkammerräder
Blickrichtung veränderbarJa
Waagerechte LiegepositionJa
Höhenverstellbarer SchieberJa
Höhenverstellbare FußstützeJa
Vorrangige EignungStadt und eingeschränkt im Gelände
Besonderheithohe Sitzposition; besonders kompakt und leichtgängig; bis 22 kg
MankoBabywanne eher klein; kein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel
€ 499,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Interessante Details zu den drei top Kinderwagen von Stokke, erklären wir dir im kommenden Abschnitt!

Alles was du im Zusammenhang mit der Kinderwagen-Auswahl wissen musst, findest du in unserem Kinderwagen-Guide. Wir sind übrigens Befürworter vom Onlinekauf, denn online hast du ein Widerrufsrecht und du kannst den Kinderwagen zu Hause in Ruhe und ausgiebig ausprobieren. Und wenn etwas nicht passt, tauschst du ihn einfach um. Im Fachgeschäft geht das nicht.

Die besten Stokke Kinderwagen im Detail

Der Stokke Trailz beschert dir besten Fahrkomfort auf jedem Gelände. Der Stokke Xplory ist ein extravaganter Stadtflitzer. Den Stokke Beat stellen wir dir am Schluss vor. Er ist der ideale Alltagsbegleiter für die City und schlängelt sich gekonnt durch enge Gassen.

1. Stokke Trailz

Mit dem Stokke Trailz bist du perfekt fürs Gelände gerüstet. Wenn du die Natur liebst und viel auf Feld-, Wald- und Wiesenwegen unterwegs bist, ist er ideal für dich. Herausstechend ist seine stabile Bauweise.

Stokke Trailz Kombikinderwagen (Gestell inkl. Sportwagenaufsatz und Tragewanne)
Stokke Trailz Kombikinderwagen (Gestell inkl. Sportwagenaufsatz und Tragewanne)
von Stokke
    ✅ Große, luftgefüllte Gummiräder
    ✅ Allrad-Federung
    ✅ Rücken mehrfach verstellbar
    ✅ Blickrichtung veränderbar
    ✅ Verstellbare Fußstütze
    ✅ Einfach und kompakt zusammenklappbar
    ✅ Höhenverstellbare Lenkstange für kleine und große Eltern
    ✅ Erhöhte Sitzposition für besseren Augenkontakt
    ✅ Große Einkaufswanne
    ✅ Stokke-Babyschalen ohne Adapter kompatibel
    ❌ Keine waagerechte Liegeposition
    ❌ Kein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel
 Preis: € 1.160,69 Jetzt kaufen bei Babymarkt.de!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Top: Gestell und Räder

Der Kombikinderwagen Trailz verfügt über große, luftgefüllte Gummireifen. Hügel, kleine Erdlöcher und Co. gleicht die Reifenfederung super aus. Durch die spezielle Reifenaufhängung können sich Laub, Matsch oder Schnee nicht so leicht festsetzen. Der Trailz kann in jedem Gelände und bei jedem Wetter mit deiner aktiven Lebensweise Schritt halten.

Extra-hoch: Tragewanne und Sitz

Im Vergleich zu anderen Kinderwagen sitzt dein Baby im Trailz besonders hoch. Dadurch kannst du gut Augenkontakt halten und dein Kind hat einen tollen Ausblick. Du kannst den Sitz neigen und bequem zu dir oder in Fahrtrichtung drehen. Eine waagerechte Liegeposition ist durch die vorgeformte Sitzschale nicht möglich. Die Schlafposition ist leicht geneigt.

Toll für kleine und große Eltern: Die Lenkstange kannst du mehrstufig verstellen, sodass kleine und große Personen den Wagen bequem schieben können.

Du kannst auch eine Babyschale auf dem Gestell anbringen. Wenn dein müder Krieger im Auto eindöst, musst du ihn nicht aufwecken. Stokke Babyschalen passen direkt auf das Trailz-Gestell. Für Babyschalen anderer Hersteller brauchst du einen Adapter. Den gibts beispielsweise bei Babymarkt.de für 45 Euro.

Praktisch: Die Handhabung

Der Trailz ist relativ groß, lässt sich aber ohne Kraftaufwand kompakt zusammenklappen. So passt er auch in deinen Kofferraum.

Erwähnenswerte Extras

  • In Höhe und Winkel verstellbarer, ergonomischer Schiebegriff
  • Robuster Einkaufskorb (belastbar mit 10 kg)
  • Sitzverkleinerer für die Kleinsten
  • Kokon-artiges schickes Verdeck

Unser Urteil

Der Trailz ist perfekt für aktive Familien, die viel in der Natur unterwegs sind. Wenn du einen robusten und gleichzeitig komfortablen Kinderwagen suchst, liegst du mit dem Trailz richtig.

2. Stokke Xplory

Der Xplory ist besonders stylisch. Aber auch in puncto Komfort und Funktionalität kann der Xplory überzeugen.

Stokke Kinderwagen Xplory (Gestell und Sitz ohne Babywanne)
Stokke Kinderwagen Xplory (Gestell und Sitz ohne Babywanne)
von Stokke
    ✅ Pannensichere Luftkammerräder
    ✅ Rücken mehrfach verstellbar
    ✅ Blickrichtung veränderbar
    ✅ Verstellbare Fußstütze
    ✅ Einfach und kompakt zusammenklappbar
    ✅ In Winkel und Höhe verstellbarer, ergonomischer Griff
    ✅ Erhöhte Sitzposition für besseren Augenkontakt
    ✅ Schwenkbarer Sicherheitsbügel für einfaches Ein- und Aussteigen
    ✅ Keine Querstange an den Hinterrädern (mehr Beinfreiheit)
    ✅ Stokke-Babyschalen ohne Adapter kompatibel
    ❌ Keine waagerechte Liegeposition
    ❌ Kein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel
 Preis: € 952,87 Jetzt kaufen bei Babymarkt.de!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Überzeugend: Der Schiebekomfort

Mit dem Xplory gleitest du wie auf Schienen über den Asphalt. Du kannst ihn einhändig durch die Stadt schieben und kommst spielend leicht durch schmale, belebte Gassen und Geschäfte. Da die Hinterräder nicht mit einer Querstange verbunden sind, hast du beim Xplory viel Beinfreiheit. Auch das erhöht den Schiebekomfort.

Der Xplory ist ausreichend stoßgedämpft. Du musst dir keine Sorgen machen, dass dein Schatz beim Schieben über Kopfsteinpflaster oder Schotter durchgeschüttelt wird. Dennoch ist der Xplory in erster Linie für die Stadt und ebene Wege ausgelegt.

Solide: Tragewanne und Sitzeinheit

Die Tragewanne des Xplory ist vergleichsweise klein und nur bis circa sechs Monate nutzbar. Viele Kinder können da noch nicht selbständig sitzen. Sie können es sich mithilfe des Stokke Sitzverkleinerers im Buggy bequem machen.

Der Sitz des Xplory lässt sich in der Höhe verstellen. Das wiederum ist top. Du kannst viel besser Augenkontakt zu deinem Kind halten. Selbst im größten Gewusel fühlt es sich dadurch sicher und geborgen. Wenn dein Schatz ein kleiner Entdecker ist, wird er lieber in Fahrtrichtung sitzen wollen. Auch das ist beim Xplory möglich. Außerdem kannst du den Sitz auf Tischhöhe einstellen. Wenn du dir eine gemütliche Auszeit in einem Café nimmst, brauchst du keinen Hochstuhl für deinen Sprössling.

Die Rückenlehne des Xplory kannst du mehrfach verstellen. Es gibt eine „Aktiv-“, eine „Ruhe-“ und eine Schlafposition.

Praktisch: Babyschalen von Stokke passen ohne Adapter

Für Babyschalen von Stokke brauchst du keinen zusätzlichen Adapter. Du kannst sie direkt am Gestell befestigen. Auch Babyschalen anderer Hersteller passen – dann allerdings mit Adapter (45 Euro bei Babymarkt.de).

Kinderleicht: Die Handhabung

Der Xplory ist schmal, wendig und passt sich perfekt an dich und deine Bedürfnisse an. Du kannst ihn sogar einhändig schieben. Genauso leicht kannst du den Stokke Kinderwagen mit zwei Klicks platzsparend zusammenklappen und im Kofferraum verstauen. Wenn du ihn wieder brauchst, ist er schnell einsatzbereit fürs nächste Abenteuer.

Ein Highlight ist die abnehmbare Einkaufstasche. Im Gegensatz zu anderen Kinderwagen, brauchst du nicht die Einkäufe in ein dünnes Netz unter den Wagen stopfen. Die Tasche kannst du einfach befüllen und dann direkt zum Kühlschrank tragen, um deine Einkäufe zu verstauen.

Erwähnenswerte Extras

  • Ergonomischer Schieber für kleine und große Eltern
  • Große abnehmbare Einkaufstasche (Fassungsvermögen 30 Liter)
  • Sitzverkleinerer
  • Schickes Kokon-artiges Verdeck

Unser Urteil

Der Xplory ist ein echter Eyecatcher. Er ist wendig und leichtgängig und der ideale Cityflitzer. Sein einzigartiges Design fällt auf und kostet auch einiges. Qualität hat in diesem Fall tatsächlich ihren Preis, das gilt auch fürs Zubehör. In der Stadt ist der Xplory ein Multitalent und auch Ausflüge in die Natur macht er prima mit. Dabei sieht er auch noch richtig stylisch aus.

3. Stokke Beat

Der kompakte und wendige Beat ist perfekt für die City geeignet.

Stokke Beat (Gestell mit Sitz ohne Tragewanne)
Stokke Beat (Gestell mit Sitz ohne Tragewanne)
von Stokke
    ✅ Pannensichere Luftkammerräder
    ✅ Rücken mehrfach verstellbar bis Liegeposition
    ✅ Blickrichtung veränderbar
    ✅ Einfach und kompakt zusammenklappbar
    ✅ In Winkel und Höhe verstellbarer, ergonomischer Griff
    ✅ Erhöhte Sitzposition für besseren Augenkontakt
    ✅ Um 360° rotierbarer Sicherheitsbügel
    ✅ Großer abnehmbarer Netzkorb
    ✅ Stokke-Babyschalen ohne Adapter kompatibel
    ❌ Kein Durchrutschschutz am Sicherheitsbügel
 Preis: € 499,00 Jetzt kaufen bei Babymarkt.de!
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Top: Der Schiebekomfort

Den wendigen Beat kannst du mit einer Hand durch schmale, belebte Gassen manövrieren. Wenn du häufig in der Stadt unterwegs bist, wirst du am Beat deine Freude haben. Der Schiebekomfort ist top! Seine Bauweise ist weniger extravagant, als die der anderen Stokke Kinderwagen. Mit knapp 500 Euro für das Gestell ist er auch ein gutes Stück günstiger. Ein guter Kompromiss aus Preis und der vielgelobten Stokke-Stabilität.

Solide: Tragewanne und Sitzeinheit

Die Tragewanne ist recht kurz. Große Babys müssen ab circa sechs Monaten auf den Sportsitz (Buggy) umsteigen. Das ist nicht ideal. Kinder sollten erst im Buggy transportiert werden, wenn sie selbständig sitzen können. Und nicht alle Kinder können das dann schon. Der Sitzverkleinerer von Stokke schafft hier Abhilfe. Mit ihm kannst du die Zeit gut überbrücken.

Die Sitzeinheit kannst du in der Höhe verstellen. Du kannst sie in und entgegen die Fahrtrichtung anbringen und in eine waagerechte Liegeposition bringen. Ideale Bedingungen also für ein kleines Nickerchen zwischendurch.

Mit Babyschale als Reisesystem nutzbar

Den Beat kannst du auch mit einer Babyschale nutzen. Stokke Babyschalen passen ohne Adapter auf das Gestell. Für andere Babyschalen brauchst du aber einen (für 45 Euro bei Babymarkt.de erhältlich).

Überzeugend: Die Handhabung

Den Beat kannst du mit einer Hand zusammenfalten. Er ist superleicht. Du kannst ihn einhändig tragen und mühelos verstauen.

Erwähnenswerte Extras

  • In Höhe und Winkel verstellbarer, ergonomischer Schieber
  • Große Einkaufsablage (10 kg)

Unser Urteil

Der Beat ist ideal für dich, wenn du überwiegend in der Stadt unterwegs bist. Mit nur 10 Kilogramm ist der Stokke Beat einer der leichtesten Buggys seiner Kategorie. Im öffentlichen Nahverkehr wirst du ihn lieben: Du kannst ihn ohne großen Aufwand in jeden Bus bugsieren. Und weil er so schön schmal und wendig ist, findet er auch im vollen Bus noch ein Plätzchen. Oder du klappst ihn fix zusammen und trägst ihn ein Stück. Der Beat passt eben perfekt zu einem urbanen Lebensstil. Ein Schnäppchen ist der Stokke Kinderwagen nicht, auch wenn er günstiger ist, als seine großen Geschwister.

Was sind die Stärken und Schwächen von Stokke?

Das norwegische Traditionsunternehmen Stokke steht seit über 40 Jahren für qualitativ hochwertige Kinderprodukte. Der mitwachsende Hochstuhl Stokke Tripp Trapp ist wohl das beliebteste Möbelstück für Kinder weltweit. Markenzeichen ist das puristische und auf das Wesentlichste beschränkte Design.

Die Stärken der Marke:

  • Bei Stokke Kinderwagen sind Sitz und Tragewanne hoch positioniert; das fördert den Blickkontakt und die Bindung zwischen Eltern und Kind.
  • Die Haupttextilien werden aus hochwertigen PFC-freien und recycelten Materialien hergestellt.
  • Praktische Gadgets im Zubehör (z.B. Snack Tray, Winter Kit, Mitfahrbrett).
  • Sehr stabile Bauweise. Auf den Kinderwagen fährt problemlos auch ein größeres Geschwisterkind auf dem Mitfahrbrett mit.

Die Schwächen der Marke:

  • Teure Marke, aber Top-Qualität und hoher Wiederverkaufswert.
  • Auch das Zubehör ist nicht billig.

Sind Stokke Kinderwagen die Besten?

Die Stokke-Modelle sind stylisch, stabil und hochwertig. Du solltest dich aber nicht auf eine Marke versteifen. Wichtig bei der Kinderwagenwahl ist, dass dein Kinderwagen ideal zu deinem Alltag passt – unabhängig von der Marke. Nutze doch unseren Kinderwagen-Finder. Gib einfach im Fragenkatalog an, was dir wichtig ist und wir zeigen dir passende Modelle.

Der Kinderwagen-Finder

Beantworte einfach die folgenden Fragen und unser Kinderwagen-Finder zeigt dir die Kinderwagen, die am besten zu dir passen:

Fazit

Unsere drei Lieblingsmodelle von Stokke sind allesamt funktional, komfortabel und einfach in der Handhabung. Wenn du besonders aktiv und häufig in der Natur unterwegs bist, hast du im Trailz einen treuen Begleiter. Der Xplory und der Beat sind hingegen perfekt für die City. Welcher Kinderwagen zu dir passt, hängt von deinen Ansprüchen und Gewohnheiten ab. Unser Kinderwagen-Finder hilft dir dabei, die Suche nach einem passenden Modell einzugrenzen. Probiere ihn aus 🙂

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Auf welche Sicherheitsaspekte muss ich beim Kauf achten?

Folgende Sicherheitsaspekte sind beim Kinderwagenkauf wichtig:

  • Ist der Kinderwagen TÜV-geprüft? (Das TÜV-Siegel ist ein Anhaltspunkt für gute Verarbeitung und sichere Handhabung)
  • Trägt der Kinderwagen das GS-Siegel? (Das GS-Siegel belegt, dass das Produkt den Anforderungen des § 21 des Produktsicherheitsgesetzes entspricht)
  • Ist die Bremse gut erreichbar und leicht zu bedienen?
  • Wirkt die Bremse auf zwei Räder und ist auch bei starkem Gefälle zuverlässig?
  • Ist der Kinderwagen sicher verarbeitet? (Keine Schadstoffe; keine schlecht verarbeiteten Nähte, die das Kind stören etc.)
  • Macht der Kinderwagen auch auf unterschiedlichen Untergründen einen stabilen Gesamteindruck?

Was sind mögliche Entscheidungskriterien beim Kinderwagenkauf?

Ein Kinderwagen sollte unbedingt zu eurem Alltag passen. Um euch die Qual der Wahl zu erleichtern, empfehlen wir euch, vor dem Kauf eines Kinderwagens folgende Fragen für euch zu beantworten:

  • Soll der Kinderwagen von Geburt bis ins Kindergartenalter genutzt werden oder möchte ich einen Zweitwagen kaufen?
  • Entspricht der Kinderwagen den Anforderungen meines Alltags? (Wofür werde ich den Kinderwagen am häufigsten nutzen? Bin ich eher in der Stadt, auf befestigten Wegen oder auf Wald-, Feld- und Wiesenwegen unterwegs? Welche Räder sind am besten für meinen Alltag geeignet?)
  • Gehe ich oft mit dem Kinderwagen einkaufen? (Wie ist die Ablage beschaffen? Kommt man gut an die Ablage heran? Passen viele Einkäufe hinein?)
  • Wer wird den Kinderwagen schieben? (Ist die Lenkstange des Kinderwagens höhenverstellbar (oder die Griffe), falls beispielsweise auch die Omas den Kinderwagen häufig schieben werden?)
  • Muss der Kinderwagen oft im Kofferraum des Autos verstaut werden? (Ist das Modell kompakt genug für den Kofferraum eines Kleinwagens?)
  • Nutze ich häufig öffentliche Verkehrsmittel? (Wie groß und wie schwer ist der Wagen? Verfügt er über einen kleinen Wendekreis? Ist die Bremse einfach zu handhaben?)
  • Wo werde ich den Kinderwagen abstellen? (Passt er in den Eingangsbereich z.B. eines Mehrfamilienhauses?)
  • Wie schwer ist die Tragetasche? (Ist die Tragetasche leicht genug, um sie – falls in meinem Alltag erforderlich – samt Kind in eine Dachgeschosswohnung zu tragen?)
  • Welches Zubehör ist sinnvoll? (Sind beispielsweise Matratze, Ablagefach, Regenschutz, Insektenschutz, Sonnenschirm etc. im Preis enthalten oder kostet alles extra?)
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben?

Ihr seht also, bei der Wahl eines passenden Kinderwagens gilt es vieles zu beachten! Der Kinderwagen wird in den ersten Jahren euer ständiger Begleiter sein, daher muss er perfekt zu eurem Alltag passen. Nutzt gerne unseren praktischen Kinderwagen-Finder, um den idealen Kinderwagen für euch ausfindig zu machen!

Wichtig: Fangt rechtzeitig mit der Suche nach dem perfekten Kinderwagen an! Lieferzeiten von bis zu zehn Wochen für Kinderwagen sind bei manchen Herstellern keine Seltenheit!

Was für unterschiedliche Räder gibt es bei Kinderwagen?

Kinderwagenräder unterscheiden sich sowohl in der Größe als auch im Material. Generell gilt: Je größer das Rad, desto einfacher lassen sich damit Hindernisse überwinden. Kleinere Räder haben demgegenüber jedoch den Vorteil, dass sie einen Kinderwagen sehr wendig machen. Wenn ihr häufig auf Feld- und Waldwegen spazieren geht, solltet ihr also möglichst große Räder wählen. In der Stadt oder in Parks sind hingegen kleinere Räder die bessere Wahl. Folgende Rad-Varianten gibt es:

  • Lufträder: Lufträder sind in der Regel sehr groß. Sie eignen sich ideal für unebene Wege, da sie die Federung des Kinderwagens verstärken. Der Nachteil an Lufträdern ist jedoch die Wartung. Gelegentlich muss Luft nachgepumpt werden und es besteht die Gefahr, einen Platten zu haben. Für den Pannenfall am besten immer eine Luftpumpe und einen Ersatzschlauch mitführen!
  • Luftkammerräder: Luftkammerräder sind eine Kombination aus Luftrad und Hartgummi- bzw. Kunststoffrad. Durch kleine Luftbläschen, die in den Kunststoff geschäumt werden, verfügen Luftkammerräder über eine gute Federwirkung und bieten einen hohen Fahrkomfort. Luftkammerräder sind daher sowohl für unebene Strecken als auch für die Stadt bestens geeignet. Der Vorteil gegenüber reinen Lufträdern liegt darüber hinaus in der Pannensicherheit der Luftkammerräder.
  • Hartgummi- / Kunststoffräder: Bei Hartgummi- bzw. Kunststoffrädern besteht der äußere Teil aus einer harten Kunststoffschicht. Dadurch sind die Räder robust, gleichzeitig aber extrem leicht und verfügen über einen kleinen Wendekreis. Der Nachteil ist jedoch, dass Hartgummi- bzw. Kunststoffräder keine zusätzliche Federwirkung haben und wenig Fahrtkomfort bieten. Auf Waldwegen oder Kopfsteinpflaster wird das Kind ordentlich durchgeschüttelt. Hartgummi- bzw. Kunststoffräder kommen daher meist nur bei niedrigpreisigen Kinderwagen zum Einsatz.
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar