Von Anfang an dabei!

Affiliate-Links auf Babelli.de

Auf Babelli.de nutzen wir an einigen Stellen Affiliate-Links. Weshalb wir das tun, erklären wir an dieser Stelle.

Was ist ein Affiliate-Link?

Ein Affiliate-Link ist zunächst einmal ein ganz normaler Link – in der Regel zu einem Onlineshop. Wenn ein Nutzer über diesen Link im Shop einkauft, erhält Babelli dafür eine Provision. Der Produktpreis ändert sich für den Nutzer dadurch jedoch nicht. Die Provision zahlt der Onlineshop von seinem Umsatz an Babelli.

Warum Affiliate-Links?

Babelli ist ein kostenloses Angebot für Schwangere und Eltern. Unsere RedakteurInnen und die ExpertInnen wenden viel Zeit auf für die Erstellung und Verbesserung der Inhalte. Dies refinanzieren wir über Werbung. Neben wenigen Werbebannern sind Affiliate-Kooperationen eine wichtige Säule, um diesen hohen Aufwand zu finanzieren. Nur so können wir die Inhalte weiterhin kostenfrei anbieten.

Wer entscheidet, welche Produkte verlinkt werden?

Die Entscheidung, welche Produkte wir verlinken, trägt der jeweilige Redakteur eines Artikels. Die Entscheidung wird unabhängig davon getroffen, ob und wie hoch eine Provision für ein vorgestelltes Produkt ausfällt. Wir stellen grundsätzlich nur Produkte vor, die uns überzeugen.

Ist Babelli dann überhaupt noch neutral?

Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere neutrale Berichterstattung. Unsere Redaktion entscheidet eigenständig, welche Produkte vorgestellt werden. Auch mögliche negative Eigenschaften und Funktionen der Produkte werden dabei nicht außen vor gelassen, sondern kritisch hinterfragt und benannt. Das Ziel unserer Produktvergleiche, Produktberater und Bestenlisten ist es, dass unsere Leser eine schnelle und gute Kaufentscheidung treffen können.

Beispiele für Artikel mit Affiliate-Links

Hier findest du ein paar unserer Produktvergleiche und Bestenlisten, in denen wir mit Affiliate-Links arbeiten: