Von Anfang an dabei!

Dein persönlicher Schwangerschaftskalender

Eine Schwangerschaft ist wirklich aufregend und es gibt wahnsinnig viel zu beachten. Damit du alle Termine in Hinblick auf Schwangerschaftsuntersuchungen, Gesundheit und Behördengänge im Überblick hast, erstellen wir dir deinen persönlichen Schwangerschaftskalender. Dazu musst du nur den voraussichtlichen Geburtstermin deines Kindes angeben und schon wird der Kalender automatisch erstellt. Du erhältst ihn dann als PDF-Datei zum Ausdrucken direkt in dein Email-Postfach.

Kalender jetzt erstellen

Dein Schwangerschaftskalender:

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Elterngeld.de Newsletter an und du erhältst dazu direkt deinen persönlichen Schwangerschaftskalender mit allen wichtigen Terminen in der Schwangerschaft.


Unser Schwangerschaftskalender begleitet dich durch alle 40 Schwangerschaftswochen und zeigt dir genau, wann du worauf achten musst. Hier findest du ein Beispiel, wie ein solcher Kalender aussehen kann:

So sieht der Schwangerschaftskalender aus

Alle Wochen im Überblick

Hier findest du einen Überblick über alle 40 Schwangerschaftswochen. Zu jeder einzelnen Schwangerschaftswoche erfährst du, wie sich dein Kind entwickelt. Wichtige Termine findest du oben im Schwangerschaftskalender.

1. SSW: Ein neuer Zyklus beginnt…

2. SSW: Du bist nun fruchtbar

3. SSW: Das Spermium schafft es bis zur Eizelle

4. SSW: Dein Baby ist so groß wie ein Mohnkorn

5. SSW: Das Herz des Embryos beginnt zu schlagen

6. SSW: Das Baby verdoppelt seine Größe

7. SSW: Die ersten Bewegungen des Embryos

8. SSW: Wichtige Grundsteine für die Entwicklung der Sinne werden gelegt

9. SSW: Die Anlage der wichtigen Organe ist beendet

10. SSW: Dein Baby sieht schon fast wie ein perfekter Mensch aus

11. SSW: Funktionen von Nase und Mund werden weiter ausgebildet

12. SSW: Die ersten Zahnknospen werden gebildet

13. SSW: Wachstum und Reifung im Fokus

14. SSW: Das Lanugo-Haar wächst zum Schutz der Haut

15. SSW: Mamas Stimme kann im Bauch wahrgenommen werden

16. SSW: Die Hormonproduktion kommt richtig in Gang

17. SSW: Aktivität für das Training der Muskeln

18. SSW: Das Baby schläft sehr viel und wächst dabei

19. SSW: Der Tastsinn funktioniert und das Baby bemerkt die Begrenzungen im Bauch

20. SSW: Geruchssinn und Geschmackssinn bilden sich immer besser aus

21. SSW: Ein Schlafrhythmus stellt sich so langsam ein

22. SSW: Der Schluckauf ist zu spüren

23. SSW: Geräusche können unterschieden werden

24. SSW: Süß, sauer oder salzig – Geschmacksunterschiede werden nun bemerkt

25. SSW: Der Gleichgewichtssinn entwickelt sich

26. SSW: Die Nabelschnur ist das liebste Spielzeug des Babys

27. SSW: Die Gehirnfurchen werden weiter ausgebildet

28. SSW: Die Gehirnaktivität deines Babys steigt an

29. SSW: Jetzt geht es an den Babyspeck

30. SSW: Das Baby und die Schmerzreize

31. SSW: Eine wichtige Zeit für die Lunge

32. SSW: Die Suche nach der endgültigen Geburtsposition

33. SSW: Das schnelle Wachstum des Gehirns

34. SSW: Die Lungenreife ist endlich abgeschlossen

35. SSW: Das Baby träumt bereits intensiv

36. SSW: Die Suche nach der Startposition

37. SSW: Das braune Fettgewebe nimmt zu

38. SSW: Das Baby ist geburtsbereit

39. SSW: Einlagerung von Fettreserven

40. SSW: Das Baby ist startbereit

Hast du Feedback zu unserem Schwangerschaftskalender? Gefällt er dir besonders gut oder fehlt etwas? Schreib es uns in die Kommentare!

Mehr Elterngeld erhalten
Mehr Elterngeld erhalten

Du möchtest mehr Elterngeld erhalten?

Die Experten von Elterngeld.de helfen dir mit der "Elterngeld Trickkiste" mehr Elterngeld zu erhalten. Lerne es entweder selbst im Elterngeld Onlinekurs oder lass dich von den Elterngeldexperten beraten. Profitiere von dem Wissen aus über 4.000 Elterngeldberatungen!

  • ich habe mich sehr gefreut dass ihr diesen wunderschönen Kalender angelegt hat, da ich mich damit direkt viel sicherer im Straßenverkehr fühle.
    Dankeschön und noch einen schönen Tag.

    Best regards, Apfelkuchen.

  • Hallo. Ich werde zwar nicht mehr schwanger bin 61 jahre alt. Habe 12 enkel,aber der kalender ist eine sehr schöne sache. Zu meiner zeit gab es so was nicht , der hilft den Müttern sich auf ihr kind zu konzentrieren in der Schwangerschaft. Einen wunderschönen tag noch LG

  • Hallo ich hoffe mir kann hier jemand helfen ich habe eine Frage ich und mein Mann haben schon zwei Kinder wir haben uns ein drittes Kind gewünscht und es hat paar Monate nicht funktioniert da hatten wir noch sogar eine Krise in unsere Ehe so dass ich mich mit meinem Ex-Freund getroffen habe so problem ist jetzt wir hatten keinen Geschlechtsverkehr miteinander nur halt wir lagen nur aufeinander aber angezogen ich hatte eine Jeanshose und er hatte eine Leggins Hose aber eine sehr dünne ich habe es gespürt er wollte mit mir schlafen aber ich wollte es nicht so dass ich von anderen gehört habe da es bei ihm in der Trainingshose nach war ich hatte das selber noch nicht erlebt das soll heißen Lusttröpfchen dass man auch dadurch schwanger sein kann aber doch nicht durch die Hose oder das geht doch gar nicht dadurch kann ich doch nicht schwanger zu sein oder? ach so das andere ist er hat meine Hand genommen und mir die Hand bei ihm in der Hose getan ich kam ja nicht so richtig ran sondern mit meine Fingerspitzen nur und ich habe gespürt dass da etwas nass ist und ich denke mal das war dieser Lusttröpfchen ich habe meine Hand sofort weggenommen und da war eine Decke und ich habe es abgewischt so dann bin ich aufgestanden und habe dem gesagt ich rauche jetzt noch eine Zigarette und fahre dann nach Hause das hatte ich dann auch gemacht nur in dieser Zeit also paar Tage vorher als wo ich bei ihm war hatte ich schon so einen Juckreiz so und wo das alles passiert ist bin ich auf den Heimweg in mein Auto losgefahren und musste irgendwo anhalten da ich so einen Juckreiz hatte bei mir innen drinnen ist blöd jetzt sowas zu schreiben aber ich bin dann mit den Fingern bei mir unten rein bis es wieder ging o und dann konnte ich weiterfahren so jetzt ist die Frage noch ich habe Angst kann man dadurch so schwanger sein weil ich blöde Kuh habe mir ja die Hände nicht gewaschen sondern nur so an einer Decke sauber gemacht wir hatten weiterhin Kontakt zwischendurch hatten wir Streit aber ich hatte mich wieder mit meinem Mann vertragen und wollten weiterhin drittes Kind so und die kleine ist schon auf der Welt ich weiß nur nicht wann ich genau schwanger gewesen sein bin aber ich nicht weiß ob ich meine Tage am 24.07 2018 hatte ich hatte meine vorletzten am 26.06 bis 01.07.2018 oder 02.07 weiß ich noch ganz genau nur ich weiß nicht ob ich die noch am 24.07.2018 hatte da ich einen Zyklus von 26 Tage, 27 Tage und 28 Tage habe so und das mit der Geschichte ich weiß nicht ob ich mit dem noch im 7 monat Kontakt hatte letztes Jahr und nach der Frauenärztin sie hatte mich gefragt wann die letzte Periode war ich hatte am 24.07 gesagt aber ich weiß es nicht mehr ob ich die da noch hatte danach hatte ich ihr das auch gesagt aber die war so unhöflich wollte mich gar nicht aussprechen lassen und es wäre nett wenn Sie mir helfen können wann ich schwanger gewesen bin und wann meine fruchtbaren Tage waren? Und nach der Frauenärztin war errechneter Termin am 30.04 2019 aber durch die Untersuchung von meiner Hebamme hat sie denke ich mal ein bisschen mitgeholfen dass die Kleine schneller auf die Welt kommt dann hatte ich per Kaiserschnitt die kleine am 3.5.2019 bekommen so ich hoffe Sie können mir weiterhelfen ich danke ihnen schonmal im voraus

    • Hallo Marija,

      mit unserem Geburtsterminrechner kannst du den wahrscheinlichen Termin der Befruchtung errechnen. Einfach ein Jahr später eingeben.
      Ich habe es mit dem ET 30.4. probiert. Der Tag der Befruchtung wäre dann um den 8.8. gewesen, die Spanne ist aber größer, weil sich der Eisprung immer verschieben kann. Aber mal abgesehen davon ist es sehr unwahrscheinlich, dass Spermien an der Hand lang genug überlebt haben, um noch befruchtungsfähig zu sein.

      Alles Gute!

  • >