Close Babelli.deBabelli.de

Podcast #40: Warum Eltern sich zu viele unnötige Sorgen machen & wie sich das ändern lässt

Podcast #40: Warum Eltern sich zu viele unnötige Sorgen machen & wie sich das ändern lässt

Entwickelt sich mein Baby gut? Hat mein Kleinkind eine Sprachstörung? Und war es letzte Woche okay, den Fernseher länger als sonst laufen zu lassen? All das sind ganz normale Elternfragen. Wenn unser Kopfkino aus diesen alltäglichen Familienthemen aber katastrophale Folgen für die Zukunft unserer Kinder macht und so aus Mücken Elefanten werden, dann sind wir im Dauerstress. Denn wer sich Sorgen macht, der hat keinen Blick mehr für Lösungen.

Doch warum machen sich Eltern und vielleicht vor allem Mütter überhaupt Sorgen? Stimmt es, dass wir uns mehr um unsere Kinder sorgen als früher? Und was ist da eigentlich in unserem Körper los, wenn wir in den Alarmmodus kommen? All diese Fragen beantwortet heute die Kinderärztin und Buchautorin Dr. Karella Easwaran. Sie stellt außerdem ihre Methode vor, um vor allem Müttern zu mehr Ausgeglichenheit zu verhelfen. Zum Abschluss verrät Frau Dr. Easwaran noch ihre Tipps, damit wir raus aus der Sorgenfalle kommen. Ich hatte im Gespräch einige Aha-Momente und glaube, dass auch ihr jede Menge für euch mitnehmen könnt.

Wir hören uns! Deine Jana

Du kannst unseren Podcast natürlich auch bei iTunes, Spotify oder Deezer hören. Wenn er dir gefallen hat, vergiss nicht, ihn zu abonnieren, um keine neuen Folgen mehr zu verpassen!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Was können wir an diesem Artikel verbessern?

+ = Verify Human or Spambot ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.