Von Anfang an dabei!

Die 80 schönsten deutschen Jungennamen

Deutsche Namen stehen für Heimat und Traditionsbewusstsein. Immer mehr Eltern besinnen sich auf diese Werte und geben ihrem Nachwuchs die Namen ihrer Urahnen. Jungennamen wie Fritz, Kurt oder Oskar erleben daher ein Revival. Welche deutschen Namen außerdem besonders angesagt sind, verraten wir dir in diesem Artikel!

<script type="text/javascript" src="//syndication.target-video.com/native-player.js" async></script> <native-player></native-player>

Deutsche Vornamen haben ihren Ursprung häufig im Altdeutschen. Sie können aber auch religiöse Hintergründe aufweisen und aus der hebräischen Sprache hergeleitet sein. Oder sie sind lateinischen und griechischen Ursprungs, wurden jedoch vor langer Zeit „eingedeutscht“ und haben inzwischen hierzulande Tradition. Die Bandbreite an Abstammungen und Ursprüngen ist enorm. Aber ganz gleich, welche „Wurzeln“ die Namen haben, sie sind bei Eltern seit vielen Jahrzehnten beliebt.

Vor allem altdeutsche Namen sind aktuell angesagter denn je. Sie kommen als verselbständigte Kurzformen im neuen Gewand daher und klingen alles andere als angestaubt. Die schönsten deutschen Jungennamen haben wir euch im Folgenden einmal aufgelistet. Natürlich samt ihrer Bedeutung.

VornameBedeutung
Achimverselbständigte Kurzform von Joachim; Bedeutung: Gott richtet auf, von Gott aufgerichtet
Adamder Erdling, der Mensch, der von roter Erde genommene Mensch
Alexanderder Beschützer, der Verteidiger
Andreasder Tapfere, der Männliche
Arminder Starke, der Adler
Arndverselbständigte Kurzform von Arnold; Bedeutung: Adler, Herrscher
ArwinFreund des Adlers
Bastianverselbständigte Kurzform von Sebastian; Bedeutung: der Ehrwürdige
Benverselbständigte Kurzform von Benjamin und Benedikt; Bedeutung: Sohn der rechten (glücklichen) Hand, Glückskind
Bennoverselbständigte Kurzform von Bernhard; Bedeutung: der Bärenstarke
Bernoverselbständigte Kurzform von Bernhard; Bedeutung: der Bärenstarke
Bertverselbständigte Kurzform der Namen Berthold, Bertram und Albert; Bedeutung: der Strahlende, der Berühmte
Bododer Gebieter
Brun, Brunoder braune Bär, der Gepanzerte
Carstender von Gott Gerüstete
Christiander Anhänger Christi, der Christ
Christophder Christusträger
Clemensder Sanftmütige, der Milde
Dirkverselbständigte Kurzform von Dietrich; Bedeutung: der mächtige Herrscher des Volkes
Eikdie Spitze, der Herrscher, die Eiche
Emilder Eifrige
Erich, Erikder allein Herrschende
ErwinFreund des Heeres, Freund des Volkes, Liebling des Heeres
Ferdinandder kühne Beschützer
Fieteverselbständigte Kurzform für Namen wie Friedrich oder Fridolin; Bedeutung: der Friedliche, der Beschützer, der Reiche
Franzder Freie, der Franke
FredMann des Friedens, der Friedliche
Frederick, Frederikverselbständigte Variante von Friedrich; Bedeutung: friedlicher Herrscher, Friedensfürst
Fridogeht auf den Namen Friedrich zurück; Bedeutung: Friedensherrscher
Friedrichder Friedensreiche, der Beschützer, der Mächtige, der Herrscher
FritzSchutz und Macht, mächtiger Schutz
Georgder Landarbeiter
Gerdder kühne Speerwerfer
Hagender Beschützer
Hajoder im eigenen umfriedeten Gebiet lebt
Hannoder Beschützer
HansGott ist gnädig
Harri, Harryverselbständigte Kurzform von Heinrich; Bedeutung: der Herrscher des Heims, der Hausherr
Harroder strahlende Krieger
HaukeVerstand, denkender Geist, der Denker
Heikoverselbständigte Kurzform von Heinrich; Bedeutung: der Hausherr, der Mächtige
Henriverselbständigte Variante von Heinrich; Bedeutung: der Hausherr, der Mächtige
Henrikder Herrscher des Hauses, der Herrscher, der Hausherr
Hugoder Denkende, der Kluge
Ingoder Inhaber des Guten, der Beschützer, der Gott der Weisheit
Ivoder Bogenschütze, der Gottbegnadete
JakobGott möge schützen, der Fersenhalter
JoachimGott richtet auf, von Gott aufgerichtet
Johannverselbständigte Kurzform von Johannes; Bedeutung: Gott ist gnädig
Jonasdeutsche Variante des Namens Jonah; Bedeutung: die Taube, (im übertragenen Sinn) der Friedensbringer
Justusder Gerechte
Kalleverselbständigte Variante von Karl; Bedeutung: der Freie (Mann), der Ehemann
Kenoverselbständigte Kurzform von Konrad; Bedeutung: der kühne Ratgeber
Konradder kühne Ratgeber
Konstantinder Standhafte, der Beständige
Kunoverselbständigte Kurzform von Konrad und von Namen mit "Kuni-" (wie Kunibert); Bedeutung: der kühne Ratgeber
Kurt, Curtder mutige Ratgeber
Leonhardder entschlossene/mutige Löwe, der Löwenstarke
Leopoldmodernere Variante des althochdeutschen Namens Liutbald; Bedeutung: der Kühne, der Tapfere
Levinniederdeutsche Variante von Liebwin; Bedeutung: der Volksfreund, der liebe Freund
Ludwigder berühmte Krieger/Kämpfer
Mark, Marcder dem Mars Geweihte, der Kriegerische
Markusder dem Mars Geweihte, der Sohn des Mars
Maximiliander Größte
Moritzdeutsche Version von Mauritius; Bedeutung: der Dunkle
Oskar, OscarGott, Speer
Paulder Kleine, der Junge/Jüngere
Petergeht auf den altgriechischen Namen Petrus zurück; Bedeutung: der Fels, der Stein
Ralfder Ratgeber, der Wolf
Richardder Reiche und Starke
Robinverselbständigte Kurzform von Robert; Bedeutung: der von glänzendem Ruhm
Rupertder durch seinen Ruhm Glänzende
Sebastiander Ehrwürdige
Simonder von Gott Erhörte
Theoverselbständigte Kurzform von Theodor; Bedeutung: Geschenk Gottes, Gottesgeschenk
Til, Tillder Mächtige des Volkes, der Herrscher, der Tüchtige
Tilo, Thiloder starke Mann
Vincent, Vinzentder Siegreiche
Wilhelmder entschlossene Beschützer
Williverselbständigte Kurzform von Wilhelm; Bedeutung: der entschlossene Beschützer

Die Besonderheit deutscher Jungennamen

Deutsche Namen sind voller Geschichte und Tradition. Sie erinnern an historische Vorbilder, literarische Figuren oder schlichtweg an die eigenen Vorfahren. Wenn du dich für einen deutschen Jungennamen entscheidest, beweist du also Traditionsbewusstsein und Familiensinn. Dein Junge wird einen Namen tragen, der eine ganz persönliche Geschichte hat und mit Erinnerungen gespickt ist. Die Opas und Omas freut es sicher, wenn ihr Enkel einen traditionellen Namen trägt.

Der Vorteil deutscher Jungennamen

Deutsche Jungennamen sind zeitlos. Sprachwissenschaftler und Namensforscher fanden heraus, dass sich Vornamentrends hierzulande circa alle vier Generationen wiederholen – also ungefähr alle hundert Jahre. Deutsche Jungennamen sind somit nie wirklich aus der Mode. Sie passen sowohl zu kleinen Jungs als auch zu großen, starken Männern. Außerdem werden sie selten mit „sozial schwachen Bevölkerungsschichten“ assoziiert. Sie sind allgemein positiv behaftet.

Altdeutsche Namen sind angesagt wie nie

In unserer Liste der beliebteste Vornamen 2020 konnten vor allem altdeutsche Jungennamen viele Plätze gutmachen. Keno rückte beispielsweise 83 Plätze nach vorne, Kalle 108 Plätze und Kurt/Curt sogar 109 Plätze. Damit gehören sie zu den Top-Aufsteigern bei den beliebtesten Vornamen.

Welche deutschen Jungennamen gefallen dir am besten? Verrate es uns gern in den Kommentaren.

-Anzeige-

Du möchtest mehr Elterngeld erhalten?

Die Experten von Elterngeld.de helfen dir mit der „Elterngeld Trickkiste“ mehr Elterngeld zu erhalten. Lerne es entweder selbst im Elterngeld Onlinekurs oder lass dich von den Elterngeldexperten beraten. Profitiere von dem Wissen aus über 4.000 Elterngeldberatungen!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar