Von Anfang an dabei!

Die 95 schönsten arabischen Jungennamen

Der Name einer Person ist im arabischen Raum von großer Bedeutung, wie sich aus dem folgenden Ausspruch des Propheten Muhammad erschließen lässt: „Am Tag des Jüngsten Gerichts werdet ihr bei euren Namen gerufen werden und bei denen eurer Väter. Wählt daher schöne Namen aus.“ Viele arabische Vornamen haben einen religiösen Bezug. Hierzulande werden sie auch mit Prinzen und mutigen Abenteurern aus „Tausendundeine Nacht“ assoziiert. Eines haben alle arabischen Jungennamen gemeinsam: Sie zeichnen sich durch einen melodischen Klang und wunderschöne Bedeutungen aus!

Arabisch gilt als Amtssprache in 22 Ländern. Mit mehr als 274 Millionen Sprechern zählt Hocharabisch zu den sechs am meisten gesprochenen Sprachen weltweit. Es existieren mehr als 30 verschiedene Varianten und hunderte regionale Dialekte. Daraus ergibt sich eine große Vielfalt an außergewöhnlichen und einzigartigen Namen.

Muhammad (auch in den abgewandelten Formen Mohammed, Muhamed, Mohamed und Mohammad) ist der weltweit am meisten vergebene Name. Rund 150 Millionen Menschen heißen so. Das liegt daran, dass dies der Name des Propheten im islamischen Glauben ist. Entsprechend angesehen und häufig gewählt ist der Vorname auch. Der Name bedeutet übersetzt so viel wie „der Lobenswerte“ oder „der Gepriesene“.

Arabische Vornamen haben oft einen religiösen Bezug und gehen auf wichtige Persönlichkeiten zurück. Viele Jungen aus arabischen oder muslimisch geprägten Ländern sind nach berühmten Personen aus dem Koran benannt. Aber auch andere arabische Jungennamen haben ganz spezielle Bedeutungen, denen viel Wert zugeschrieben wird.

Unsere Favoriten haben wir im Folgenden einmal aufgelistet – samt ihrer Bedeutung.

VornameBedeutung
Abbasder Löwe, auch: Stirnrunzler
AbdulDiener Gottes
Ahmetder Lobenswerte, der Preiswürdige
Aladin, AladdinErhabenheit des Glaubens, Flamme des Glaubens
Alider Erhabene, der Edle
Aliasarabische Form von Elias; Bedeutung: Mein Gott ist Jahwe
Alimder Weise
AmelHoffnung, Sehnsucht
Amingewissenhaft, vertrauenswürdig, treu
Amirder Befehlshaber, auch: Prinz
Anas, AnassFreundlichkeit, Wohlwollen
Anisder Freundliche, der Liebenswerte, der Geliebte
Arifder Gebildete, der Wissende, der Erfahrene
Barider Gestalter
BasaraBote froher Nachrichten
Bassamder Lächelnde
CebrailMann Gottes
Darisder Wertvolle
Dayyander Richter, der Gerechte
DeenGlaube, Religion, auch: Lebensweg
Diyoder Leuchtende
Djamalder Schöne
Elaminder Ehrliche
ElvedinGeschenk, Gabe, auch: Hand des Glaubens
Eslemder Ehrliche, der Verlässliche, der Selbstsichere
Essadder Glückliche
Farisder Ritter
Fatihder Eroberer
FebinMondlicht
FirasSohn eines Löwen, auch: scharfsinnig
Gibrilarabische Form von Gabriel; Bedeutung: Held Gottes
HadirDonnerschlag, Ruhe vor dem Sturm
Hakimder Weise, der Gelehrte
Halimder Freundliche
Hamitder Lobenswerte
Harun, Harounarabische Variante von Aaron; Bedeutung: der Erleuchtete
Hasander Schöne
HilalNeumond, Mondsichel
Ibrahimarabische Variante von Abraham; Bedeutung: Vater der Menge, Vater der vielen Völker
IhsanGeschenk, Wohltat
Ilyas, Ileasarabische Variante von Elias; Bedeutung: Mein Gott ist Jahwe
ImanoGlaube, Vertrauen
Iskandar, Iskander, Iskenderarabisch-persische Variante von Alexander; Bedeutung: der (fremde) Männer Abwehrende, der Beschützer
Ismailarabische Variante von Ismael; Bedeutung: Gott (er)hört
Jamiliander Hübsche
Junisder Friedliebende
Kadirder Fähige, der Ehrenvolle, Diener des Mächtigen (Allahs)
Kalil, Khalilguter Freund
KamalVollkommenheit
Kamilder Vollkommene
Karimder Großzügige
KemalVollkommenheit
Khasibder Fruchtbare
Latifder Freundliche, der Sanfte, der Nette
Leronmein Lied
Leyth, Laithjunger/kleiner Löwe
Malikder König
Memnunder Dankbare, der Glückliche
Merisder Fleißige
MirajHimmelfahrt, Aufstieg
Moezder Beschützer, auch: Er, der Macht gibt
Muhammad, Mohammed, Muhamed, Mohamed, Mohammadder Gepriesene, der Gelobte
Murad, MouradWunsch, der Erwünschte
MustafaBeiname des Propheten Mohammed; einer der häufigsten Namen in der islamischen Welt; Bedeutung: der Auserwählte
Nabilder Edle, der Noble, der Großmütige, der Stattliche
Nadimguter Freund, Vertrauter, auch: Trinkgenosse/Zechbruder
NaelSohn des Löwen, auch: Sieger, der alles schaffen kann
Namikder Schreiber
NedalPerson, die geduldig für etwas kämpft
NiamMitwirken Gottes
Nouri(mein) Licht, Licht der Religion
Omarblühen, gedeihen, auch: der Erstgeborene
Osmandas Trappenküken
Ramider Schütze
Rasinder Gelassene, auch: der Widerstandsfähige
Rayandas siebte Tor zum Paradies, das Tor des Himmels
RaynTor des Himmels
Saidder Glückliche
Salih, Salehder Fromme, der Tugendhafte
Salim, Selimgesund, fröhlich, friedlich, auch: der Unversehrte
Samirder Prinz, der Starke, auch: der Gesprächspartner
Sofian, Sophiander Hingebungsvolle
Tarik, Tareknächtlicher Besucher, der an die Tür klopft, auch: Morgenstern
Thaerder Rebell
Waelder Beschützer, der Retter, auch: der Zurückkommende
Walider Helfer, der Beschützer
Wasimschön, hübsch
YahyaLeben, am Leben sein
Yaminder Gerechte, auch: die rechte Hand Gottes
YasharLeben
Yassirder Reiche, auch: der Sanfte, der ins Lot Bringende
Zaidder Glückliche
Zainder Schöne, der Ehrbare
Zinedin, ZinedineSchönheit des Glaubens
Ziyader Glanz, das Licht
<script type="text/javascript" src="//syndication.target-video.com/native-player.js" async></script> <native-player></native-player>

Die Besonderheit arabischer Jungennamen

Arabische Jungennamen lassen sich in den gegebenen Namen und Nachkommenschaftsnamen unterteilen. Gegebene Namen entsprechen den europäischen Vornamen. Erwachsene werden jedoch selten mit ihrem Vornamen angesprochen. Üblicher ist der Nachkommenschaftsname: Abû (Vater von) oder Umm (Mutter von) + der Name des ersten Sohnes.

Wichtig: Bevor du dich für einen arabischen Vornamen entscheidest, solltest du dir immer über die korrekte Aussprache klar werden. Denn: Die Aussprache unterscheidet sich sehr von der unseren. Lass dich am besten von einem Muttersprachler bei der Aussprache beraten.

Welcher arabische Jungenname gefällt dir am besten? Vermisst du einen Namen in unserer Liste? Wir freuen uns über eure Kommentare!

-Anzeige-

Du möchtest mehr Elterngeld erhalten?

Die Experten von Elterngeld.de helfen dir mit der „Elterngeld Trickkiste“ mehr Elterngeld zu erhalten. Lerne es entweder selbst im Elterngeld Onlinekurs oder lass dich von den Elterngeldexperten beraten. Profitiere von dem Wissen aus über 4.000 Elterngeldberatungen!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar