Close Babelli.deBabelli.de

Vornamen: Namensbedeutung, Statistiken & Beliebtheit

Lio

Hier findest du alle Informationen zum männlichen Vornamen Lio:

Namensbedeutung

Der Name Lio lässt sich vom Vornamen Leo ableiten, welcher „der Löwe“ bzw. „der Starke“ bedeutet. Allerdings ist nicht geklärt, ob sich der Name nicht aus dem hawaiianischen herleiten lässt. Denn dort bedeutet „Ka Lio“= das Pferd.

Ebenso ist der Name Lio die kurzform von Lion.

Sehr beliebt ist Lio als Doppelname. Rund 1/3 aller Jungen besitzen neben dem Namen Lio noch einen weiteren Vornamen.

Herkunft

Lateinisch

Namenstage

19. April
12. Juni
06. November
10. November

Weibliche Form

Lia und Lio

Spitznamen

Laio, Lili, Lion und Lionel

Ähnliche Vornamen

Aimilios, Aliou, Amelio, Attilio, Aurelio, Ausilio, Basilio, Bazilio, Benvolio, Castellion, Cecilio, Celio, Clelio, Cliofas, Cornelio, Damillion, Dandelion, Delio, Deliose und Ditalion

Beliebteste Doppelnamen mit Lio

Elio-Manuel, Fridolin-Aurelio, Giulio-Jeremy, Julien-Lio, Julio-Cesar, Leon-Emilio, Linus-Lion, Lio-Anton, Lio-Bennet, Lio-Damian, Lio-Erik, Lio-Gabriel, Lio-Jasper, Lio-Joel, Lio-Matthäus, Lion-Erik, Lion-Joel, Lion-Vincent, Lionel-Maximilian und Louis-Emilio

Mehr zum Thema

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Was können wir an diesem Artikel verbessern?

+ = Verify Human or Spambot ?

2 Kommentare anderer Nutzer

  1. Lio kann auch ein Mädchenname sein! Das ganze ist als Mädchenname die Kurzform von Namen wie Liona oder Lioba. Ich ging mal mit einer Lio zur Schule 🙂

  2. Lio klingt unfertig und ich würde nicht raten einem Kind so einen Namen zu geben. Im Bekanntenkreis heißt ein Kind so und es wird immer nachgefragt
    ob es nicht Leo heißt, was den Eltern natürlich stinkt. Deshalb überlegt es euch gut bevor ihr diesen Namen vergebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.