Close Babelli.deBabelli.de

Vorname Samira

Name Samira: Bedeutung, Herkunft und mehr

Hier findest du alle Infos zum weiblichen Vornamen Samira.

Was bedeutet der Name Samira?

Samira ist ein arabischer Name und war einmal einer der beliebtesten Mädchennamen persischer und alt-indischer Herkunft. Im Arabischen hat dieser Name gleich mehrere Bedeutungen: „die nächtliche Unterhalterin bzw. Gesprächspartnerin“ oder auch „Prinzessin“. Dafür liegt das arabische Wort „samara“ zugrunde, welches „Plaudern am Abend“ heißt. Im Türkischen bedeutet Samira „aus dem Himmel fließendes Wasser“ und „die immer Glückliche“. Im Hebräischen heißt Samira gleichzeitig „Diamant“ und „Stachel“. Aus dem Persischen wird der Name mit „das Mädchen mit der weißen Haut und roten Wangen“ übersetzt.

<span style="align:center; font-size: 18px">Video-Empfehlung:</span> <style> native-player { aspect-ratio: 16/9; display: block; } </style> <script type="text/javascript" src="//syndication.target-video.com/native-player.js" async=""></script> <native-player></native-player>
43361744f52b4822b46dc048a17c54cd - Name Samira: Bedeutung, Herkunft und mehr

Woher kommt der Name Samira?

Der Name Samira hat seine Wurzeln im Arabischen.

Wann hat Samira Namenstag?

Der Namenstag von Samira ist am 2. Mai.

Wie beliebt ist der Name Samira?

Hier kannst du sehen, wie sich die Beliebtheit von Samira in den letzten Jahren entwickelt hat. (Quelle)

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Samira verbunden?

Modern
Sympathisch
Erfolgreich
Weiblich
Intelligent
Attraktiv
Sportlich
Extrovertiert

Jetzt bewerten

Spitznamen

Amira, Mia, Mila, Mimi, Minni, Mira, Mirabella, Mirchen, Miri, Miva, Muri, Sa, Sahne, Salani, Sam, Samara, Sambo, Same, Sameira, Sami, Samirka, Samirusa, Samka, Sammara, Samme, Sammel, Sammy, Samo, Samra, Sams, Samsam, Samse, Samsemofa, Samsi, Samsofon, Samson, Samsy, Samy, Samy-Joe, Samürü, Sara, Sasa, Schmira, Semeira, Semmel, Siri, Smash, Smi, Smili, Soso, Sämi, Sämii, Sämmy

Männliche Form

Sam, Samir, Samy

Beliebteste Doppelnamen mit Samira

Akane-Samira, Amina-Samira, Bianca-Samira, Ina-Samira, Jessica-Samira, Leah-Samira, Leona-Samira, Louisa-Samira, Rebecca-Samira, Samira-Aliana, Samira-Aline, Samira-Antonia, Samira-Chayenne, Samira-Cheyenne, Samira-Christine, Samira-Joana, Samira-Jolie, Samira-Khadija, Samira-Leona, Samira-Liliana

Berühmte Persönlichkeiten

  • Samira Azzam (palästinensische Schriftstellerin)
  • Samira Bellil (französische Feministin)
  • Samira Makhmalbaf (iranische Regisseurin)
  • Samira Alimradowna Rachmanowa (russische Ringerin)
  • Samira Saïd (marokkanische Pop-Sängerin)
  • Samira Saizewa (ehem. sowjetische Mittelstreckenläuferin)
  • Samira Wiley (US-amerikanische Schauspielerin und Model)
  • Samira Zargari (iranische Gras- und Alpinskiläuferin)

Ähnliche Vornamen

Ansam, Asami, Cassamdra, Ebtesam, Elsamaria, Ibtisam, Ibtissam, Isamar, Jasamin, Jesamine, Jessamin, Jessamine, Jessamy, Lisamaria, Lisamarie, Masami, Ngassam, Ouissam, Rosamond, Rosamund

Mehr zum Thema
43361744f52b4822b46dc048a17c54cd - Name Samira: Bedeutung, Herkunft und mehr

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Was können wir an diesem Artikel verbessern?

+ = Verify Human or Spambot ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.