Von Anfang an dabei!

Die 60 schönsten hebräischen Mädchennamen

Hebräische Namen werden in erster Linie mit der Bibel assoziiert. In der Tat haben hebräische Vornamen oft einen religiösen Hintergrund und eine lange Tradition. Neuere hebräische Namen sind hierzulande weniger bekannt. Dabei haben auch sie wunderschöne, tiefere Bedeutungen. Wenn du auf der Suche nach einem klangvollen Namen für deine Tochter bist, haben wir im Folgenden ein paar Vorschläge für dich.

<script type="text/javascript" src="//syndication.target-video.com/native-player.js" async></script> <native-player></native-player>

Hebräisch gilt als Sprache des Judentums und des Alten Testaments. Daher wird die hebräische Sprache auch mit Religion und tief verwurzeltem Glauben assoziiert. Die hebräische Sprache hat sich jedoch verändert. Das moderne Hebräisch, Ivrit genannt, überschneidet sich teilweise mit dem Arabischen und wird in Israel als Amtssprache verwendet. Auch neuere hebräische Namen weisen Überschneidungen zum Arabischen auf. Sie sind weitaus weniger bekannt als klassische hebräische Namen und klingen frisch und unverbraucht in unseren Ohren.

Die schönsten hebräischen Mädchennamen haben wir im Folgenden einmal aufgelistet – samt ihrer Bedeutung. Einige sind hierzulande beliebte Klassiker und wurden vor langer Zeit „eingedeutscht“. Aber schau einfach selbst.

VornameBedeutung
Adajader Herr hat sie geschmückt
Alizafröhlich, die Fröhliche
Annadie Begnadete, die Liebreizende, die Anmutige
Aviladie Kraftvolle, die Starke
Chanadie Begnadete, er (Gott) war gnädig
Chavadie Lebendige
Chayadie Lebendige
DaliahGott hat Großes getan
DanielaGott ist mein Richter
Delilahdie mit den langen Locken
ElanaBaum
ElioraGott ist mein Licht
ElisabethGott ist vollkommen, Gott ist Fülle
Elisanndie Begnadete, Gott ist Fülle
EliseGott hat geschworen, Gott ist Fülle
EmanuelaGott sei mit uns
Estha, EstherStern
Evadie Leben Schenkende
GaliWelle, Quelle
GiaGott ist gnädig
Gilahdie Freude
Hanna, Hannahdie Begnadete, die Anmutige
Havivadie Liebe, die Geliebte
IlanaBaum
IvanaJahwe ist gnädig
JaikaLeben
JaldaMädchen
Japhiadie Großartige, die Prächtige
JiskaGott schaut, auch: die Vorausschauende
Josephine, JosefineGott möge hinzufügen
LevanaMond
Liaramein Licht, die Leuchtende, das Licht; auch: innerer Frieden (die Göttin des inneren Friedens heißt Liara)
Libimein Herz
Lilliverselbständigte Kurzform von Elisabeth; Bedeutung: Gott ist vollkommen, Gott ist Fülle
Lioramein Licht, die Leuchtende, das Licht
LivanaMond
MalEngel
Maradie Bittersüße
Mavahübsch, die Hübsche
MayimWasser, Leben
MazalGlück
Miriamdie Ungezähmte, die Widerspenstige
Moriahvon Gott gesehen
NaamaFreude, Heiterkeit
Naemadie Freundliche, die Liebenswürdige
Naomidie Freundliche, die Liebliche
NiraFlamme, Lichtschimmer, blühendes Feld
Noomidie Freundliche, die Liebliche
NurielFlamme/Feuer Gottes, mein Licht
NuritButterblume
Rebeccadie Bestrickende, die Fesselnde, die Betörende
Rivaverselbständigte Variante von Rivka, der modernen hebräischen Form von Rebecca; Bedeutung: die Bestrickende, die Fesselnde, die Betörende
Saliahdie Tugendhafte, die Gerechte
Sarahdie Fürstin, die Herrin, die Prinzessin
ShevaVersprechen
Shiradie Süße, die Charmante, die Schöne, die Singende
TaliTautropfen
YadiraFreundin
Yairadie Lichtbringende
ZuriaFels Gottes

Die Besonderheit hebräischer Mädchennamen

Hebräische Mädchennamen sind besonders tiefsinnig und nicht nur bei religiösen Eltern beliebt. Namen mit hebräischen Wurzeln, beispielsweise Eva, Lilli oder Sarah, sind hierzulande seit vielen Jahrzehnten gerne vergebene Klassiker. Andere hebräische Vornamen sind weniger bekannt, können aber mit einer wunderschönen Bedeutung und einem melodiösen Klang punkten. Mädchennamen wie Mal (bedeutet Engel) oder Liara (die Leuchtende) sind in Deutschland selten und somit sehr besonders. Gerade diese unbekannteren Namen haben einen besonderen Charme.

Hebräische Namen liegen im Trend

Auch in unserem Ranking der beliebtesten Vornamen 2020 landeten einige hebräische Namensklassiker auf den vorderen Plätzen. Schau doch mal rein und lass dich inspirieren 🙂

Welche hebräischen Mädchennamen gefallen dir am besten? Verrate es uns gern in den Kommentaren.

-Anzeige-

Du möchtest mehr Elterngeld erhalten?

Die Experten von Elterngeld.de helfen dir mit der „Elterngeld Trickkiste“ mehr Elterngeld zu erhalten. Lerne es entweder selbst im Elterngeld Onlinekurs oder lass dich von den Elterngeldexperten beraten. Profitiere von dem Wissen aus über 4.000 Elterngeldberatungen!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar