Von Anfang an dabei!

Jaden

Hier findest du alle Informationen zum männlichen Vornamen Jaden:

Statistik © Babelli.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Jaden ist eine Abwandlung des Namens Jayden, stammt aus dem hebräischen und bedeutet „dankbar“ oder „Der Dankbare“. In England geht der Name aus dem Jade-Edelstein hervor.

Der Name wird sowohl für männliche als auch für weibliche Babys verwendet, kann aber auch als Familienname vorkommen.

Ebenso wie sein Pendant Jayden, ist der Name vor allem in Amerika sehr beliebt.

Herkunft

Englisch
Spanisch
Hebräisch

Namenstage

3. Januar

Weibliche Form

Jada und Jade

Spitznamen

Jady und JayJay

Ähnliche Vornamen

Amjad, Gajadanta, Grenjad, Jad, Jadara, Jadino, Jadon, Jadran, Jadranko, Jady, Mujadin, Nijad, Rijad, Sadjad, Tjade, Tjaden, Tjado, Zijad und Zijadin

Beliebteste Doppelnamen mit Jaden

Jaden-Damion, Jaden-Dustin, Jaden-Elijah, Jaden-Finley, Jaden-Joel, Jaden-Lee, Jaden-Maddox, Jaden-Rob, Jaden-Tyrell und Nick-Jaden

Berühmte Persönlichkeiten

  • Jaden Smith (US-amerikanischer Schauspieler)

Jaden sucht das Glück

Ein persönliches und individuelles Glücksbuch für Jaden:

Das Glücksbuch!
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar