Close Babelli.deBabelli.de

Koreanische Jungennamen

Die 40 schönsten koreanischen Jungennamen

In Korea spielt die Namensgebung traditionell eine wichtige Rolle. Man geht davon aus, dass der Vorname eines Menschen dessen Schicksal positiv beeinflussen kann. Eltern geben ihren Kindern durch die Wahl des Vornamens also gute Wünsche mit auf den Lebensweg. Eine schöne Tradition, oder? Das finden wir auch. Daher haben wir die schönsten koreanischen Jungennamen für dich zusammengestellt!

Traditionsbewusste koreanische Eltern suchen den Namen ihres Kindes sehr gewissenhaft aus. Durch die richtige Namenswahl soll das Schicksal des Kindes positiv beeinflusst werden. Wesentlich für die Namenswahl sind traditionell „Saju“ und „Eumyangohaeng“. Saju sind die „vier Säulen“: Jahr, Monat, Tag und Stunde der Geburt. Eumyangohaeng ist die Vorstellung von Yin-Yang und den fünf Elementen des Universums.

Viele koreanische Eltern lassen sich bei der Wahl des passenden Vornamens von einem Namensspezialisten beraten. Sie möchten ihrem Kind einen Namen geben, der ihm Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg verspricht – und lassen sich die Namenswahl viel kosten. Denn: Die Dienste eines Namensspezialisten schlagen teils mit erheblichen Kosten zu Buche. Die Namenswahl ist in Korea somit traditionell von großer Wichtigkeit.

Die schönsten koreanischen Jungennamen haben wir im Folgenden samt ihrer Bedeutung aufgelistet. Da koreanische Vornamen je nach verwendetem Hanja unterschiedlich gedeutet werden können, haben wir uns für die gängigsten Bedeutungen entschieden.

VornameBedeutung
Baek Hyun, Baek-Hyun, Baek-hyun, Baekhyun(guter) älterer Bruder
Chan Mi, Chan-Mi, Chan-mi, Chanmilobe das Schöne
Chan Yeol, Chan-Yeol, Chan-yeol, Chanyeolstammt aus einer fruchtbaren Frucht ab
Chin Hae, Chin-Hae, Chin-hae, ChinhaeWahrheit
Choiimposant, hochgewachsen, hochragend
Chung Hee, Chung-Hee, Chung-hee, Chungheeder Gerechte, recht und glänzend
Dong Hae, Dong-Hae, Dong-hae, DonghaeOstmeer, östliches Meer
Eo Jin, Eo-Jin, Eo-jin, Eojingroßzügig, weise
Eun Ji, Eun-Ji, Eun-ji, Eunjierfolgreich im Leben
GyeongRespekt
Ha Neul, Ha-Neul, Ha-neul, HaneulHimmel
Ho Seok, Ho-Seok, Ho-seok, HoseokSonnenschein
Hyun Ki, Hyun-Ki, Hyun-ki, HyunkiKraft und Weisheit
Hyun Woo, Hyun-Woo, Hyun-woo, HyunwooReichtum, Fülle, auch: Glück
Il Sung, Il-Sung, Il-sungwie die Sonne
IseulMorgentau
Jaeje nach verwendetem Schriftzeichen unterschiedliche Bedeutung, etwa: Talent, Reichtum
Ji Min, Ji-Min, Ji-min, Jimingutaussehend, Schönheit
Jong Dae, Jong-Dae, Jong-dae, Jongdaegroße Uhr
Jong Hun, Jong-Hun, Jong-hun, Jonghunder suchende Krieger
Jong Hyun, Jong-Hyun, Jong-hyun, JonghyunGlocke, Henkel
Jun Seo, Jun-Seo, Jun-seo, Junseotalentiert, sich entfalten, auch: glücklich
Ki Bum, Ki-Bum, Ki-bum, Kibumdas wachsende Recht, aufsteigendes Gesetz
Kiender Fruchtbare, auch: die Schöpfung
KwonKraft, Autorität, Faust
Min Jun, Min-Jun, Min-jun, Minjunclever, talentiert, auch: sanft, freundlich
Myunghell, strahlend, klar
Nam Joon, Nam-Joon, Nam-joon, Namjoongut aussehendes Jahr
Na Ri, Na-Ri, Na-ri, Naristark, auch: Lilie
Se Hun, Se-Hun. Se-hun, Sehunlobenswerte Welt, auch: hat einen Orden in der Gesellschaft verdient
Seung Ri, Seung-Ri, Seung-ri, SeungriSieg
Shi Won, Shi-Won, Shi-won, Shiwonder Kühle
Si Won, Si-Won, Si-won, Siwonder Kühle
Soo Ri, Soo-Ri, Soo-riAdler
Sung Jin, Sung-Jin, Sung-jin, Sungjinvollendete Stadt
Tae Hyung, Tae-Hyung, Tae-hyung, TaehyungLebenstraum, Wünsche werden wahr
Tae Min, Tae-Min, Tae-min, Taemingroßes Volk
Young Jun, Young-Jun, Young-jun, Youngjunetwas Besonderes, Diamant
YunWolke, Melodie

Die Besonderheit koreanischer Jungennamen

Viele koreanische Vornamen sind Unisex-Namen. Du kannst sie sowohl für einen Jungen als auch für ein Mädchen vergeben. Traditionell stehen koreanische Jungennamen oft mit Eigenschaften wie Stärke, Mut oder Wahrheit in Verbindung.

Die meisten koreanischen Jungennamen bestehen aus einer oder zwei Silben. Dreisilbige Vornamen sind seltener.

Im koreanischen Alphabet, Hangeul genannt, werden die einzelnen Buchstaben silbenweise zu „Blöcken“ zusammengefasst. Diese „Blöcke“ bilden die für uns außergewöhnlichen Schriftzeichen. Aber keine Sorge, koreanische Vornamen können problemlos auch in unserem lateinischen Schriftsystem dargestellt werden. Du kannst die Vornamen hierbei mit oder ohne Bindestrich oder teilweise auch in einem Wort schreiben. Die Schreibweise ändert nichts an der Bedeutung des Namens. Entscheide einfach selbst, welche Variante dir am besten gefällt.

Wichtig: Bevor du dich für einen koreanischen Vornamen entscheidest, solltest du dich immer über die korrekte Aussprache informieren. Denn: Die koreanische Aussprache unterscheidet sich sehr von der unseren. Lass dich am besten von einem Muttersprachler beraten.

Darauf solltest du bei der Wahl eines koreanischen Jungennamens achten

Koreanische Vornamen können je nach verwendeten Hanja verschiedene Bedeutungen haben. Idealerweise solltest du alle Bedeutungen kennen, bevor du dich für einen Namen entscheidest. Stelle sicher, dass der Name nicht in irgendeiner Deutungsweise negativ behaftet ist. Auch hier ist es gut, wenn du Rücksprache mit einem Muttersprachler halten kannst.

Darüber hinaus solltest du darauf achten, dass der favorisierte Vorname mit deinem Nachnamen harmoniert. Bei einer Kombination aus koreanischem Jungen- und deutschem Nachnamen ist das nicht immer der Fall.

Welcher koreanische Jungenname gefällt dir am besten? Vermisst du einen Namen in unserer Liste? Wir freuen uns über eure Kommentare!

-Anzeige-

Du möchtest mehr Elterngeld erhalten?

Die Experten von Elterngeld.de helfen dir mit der „Elterngeld Trickkiste“ mehr Elterngeld zu erhalten. Lerne es entweder selbst im Elterngeld Onlinekurs oder lass dich von den Elterngeldexperten beraten. Profitiere von dem Wissen aus über 4.000 Elterngeldberatungen!

Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.