Von Anfang an dabei!

Leopold

Hier findest du alle Informationen zum männlichen Vornamen Leopold:

Statistik © Babelli.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Leopold ist eine Weiterentwicklung des althochdeutschen Namen Luitpold. Die Verbreitung des Namen hatte vorallem mit der Beliebtheit des Markgrafen von Österreich zu tun. Dieser wurde später heilig gesprochen und zum Landespatron von Österreich erhoben.

Zusammengesetzt hat sich der Name Liutbald aus den Namenssilben liut (althochdeutsch für Volk) und bald (althochdeutsch für „kühn, tapfer“) und bedeuted soviel wie „der Kühne aus dem Volk“. Die Silbe bald findet sich als zweite Silbe fast nur bei männlichen Namen.

Herkunft

Althochdeutsch

Namenstage

15. November

Weibliche Form

Leopolda und Leopoldine

Spitznamen

Leo und Poldi

Ähnliche Vornamen

Bleon, Cleomenes, Cleon, Coleon, Culeoin, Eleon, Galileo, Joleon, Kaleo, Kleomenes, Kleomenis, Kleopas, Kyleorlando, Leo, Leodebald, Leodebrecht, Leodegar, Leodegario, Leodeger und Leodewin

Beliebteste Doppelnamen mit Leopold

Bernd-Leopold, Ernst-Leopold, Franz-Leopold, Fritz-Leopold, Jannis-Leopold, Johann-Leopold, Leopold-Eduard, Leopold-Josef, Leopold-Karl, Leopold-Luis, Leopold-Max, Leopold-Thomas, Leopold-Volker, Marco-Leopold, Paul-Leopold und Walther-Leopold

Berühmte Persönlichkeiten

  • Hl. Leopold (Markgraf und Patron von Österreich)
  • Leopold I. (Kaiser des Heil. Röm. Reiches)
  • Leopold II. (König von Belgien)
  • Leopold III. (König von Belgien)
  • Leopold Kronecker (Deutscher Mathematiker)
  • Leopold Mozart (Komponist und Vater von Mozart)
  • Léopold Sedar Senghor (Dichter, Politiker, senegalesicher Präsident, Négritude-Aktivist)
  • Leopold VI. der Glorreiche von Babenberg (Herzog von Österreich und der Steiermark)

Leopold sucht das Glück

Ein persönliches und individuelles Glücksbuch für Leopold:

Das Glücksbuch!
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar