Close Babelli.deBabelli.de

Vorname Mariam

Name Mariam: Bedeutung, Herkunft und mehr

Hier findest du alle Infos zum weiblichen Vornamen Mariam.

Was bedeutet der Name Mariam?

Maryam oder auch Mariam, Meryem oder Marjam ist die aramäische, amharische und arabische Abwandlung des weiblichen Vornamens Miriam.

Seinen Ursprung hat der Name vermutlich bei der hebräischen Prophetin Mirjam, deren Name so viel bedeutet wie „die Wohlgenährte“ oder auch „die Geliebte“, im Sinne von „die, welche geliebt wird“. Im Griechischen heißt sie dann Mariam, eine Zwischenform, die im Lateinischen zu Maria abgewandelt wurde und im Arabischen und Aramäischen zu Maryam.

Maryam meint im Koran, ebenso wie Maria in der Bibel, die Mutter Jesus. Dieser wird von den Muslimen als der letzte Prophet vor Mohammed verehrt. Im Koran gibt es sogar eine Sure namens Maryam, in welcher berichtet wird, wie sie unter einer Palme einen Sohn namens ʿĪsā ibn Maryam („Jesus, Sohn der Maria“) gebiert.

Unter Muslimen ist Maryam ein sehr häufiger Vorname, denn sie gehört nach islamischer Auffassung als jungfräuliche Mutter Jesu zu den von Gott auserwählten Menschen. Sie gilt als eine der „besten Frauen“, neben Khadija, der ersten Frau Mohammeds, und Fatima, seiner Tochter. Insofern ist sie Vorbild für alle Frauen im Islam.

Video-Empfehlung:
1e6307290ac641e98db4a455bbf7ef42 - Name Mariam: Bedeutung, Herkunft und mehr

Woher kommt der Name Mariam?

Der Name Maryam hat seine Wurzeln im Amharischen, Arabischen, Aramäischen und Hebräischen.

Wann hat Mariam Namenstag?

Der Namenstag von Mariam ist am 2. April, 15. August, 26. August und 12. September.

Wie beliebt ist der Name Mariam?

Hier kannst du sehen, wie sich die Beliebtheit von Mariam in den letzten Jahren entwickelt hat. (Quelle)

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Mariam verbunden?

Modern
Sympathisch
Erfolgreich
Weiblich
Intelligent
Attraktiv
Sportlich
Extrovertiert

Jetzt bewerten

Spitznamen

Mara, Mary, Mira, Miri, Mira, Maro, Merry, Mimo, Mimi, Mare

Männliche Form

Marian

Beliebteste Doppelnamen mit Mariam

Erica-Mariam, Kidane-Mariam

Berühmte Persönlichkeiten

  • Mariam al-Mansuri (1. Kampfpilotin der Luftstreitkräfte der VAE)
  • Mariam El-Masri (kanadische Fußballspielerin)
  • Mariam Ghani (US-amerikanische Autorin, Video- und Installationskünstlerin)
  • Mariam Kühsel-Hussaini (deutschsprachige Schriftstellerin)
  • Mariam Karolina Riahi Wallentin (schwedische Musikerin und Schauspielerin)
  • Mariam uz-Zamani (Hauptfrau des Mogul-Herrschers Akbar)

Ähnliche Vornamen

Acquamarina, Amar, Amara, Amarachi, Amarah, Amaranta, Amarante, Amarella, Amarena, Amari, Amarie, Amariel, Amaris, Amarisa, Amaryla, Amaryllis, Anamaria, Annamargret, Annamaria, Annamarie, Mareen, Maren, Mariana, Marianna, Marianne, Marina, Marine, Mariona, Marna, Marnie, Maryam, Meryem, Miriam, Mirian, Mirna

Mehr zum Thema
1e6307290ac641e98db4a455bbf7ef42 - Name Mariam: Bedeutung, Herkunft und mehr

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Was können wir an diesem Artikel verbessern?

+ = Verify Human or Spambot ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.