Close Babelli.deBabelli.de

Vorname Mila

Name Mila: Bedeutung, Herkunft und mehr

Hier findest du alle Infos zum weiblichen Vornamen Mila.

Was bedeutet der Name Mila?

Der Name Mila hat verschiedene Abstammungen mit teilweise sehr schönen Bedeutungen. Eine alternative Schreibweise ist Milah. Er hat sich als eigenständiger Name aus Kurzformen anderer Namen etabliert, die auf -mila oder -milla enden. Zum Beispiel Camilla oder Ludmilla. Mila ist auch die arabische Koseform des Namens Jamila, welcher „Schönheit“ bedeutet. Im Slawischen steht der Name für „Die Liebe“, im Spanischen ist der abgeleitet aus dem Wort für Wunder milagro. Im Hebräischen bedeutet er „die den Frieden bringt“

In den Neunzigerjahren war „Mila Superstar“, eine japanische Serienheldin, die eine ehrgeizige Volleyballerin auf dem Weg zum Erfolg porträtierte, bei jungen Mädchen äußerst beliebt. Vielen davon, die heute bereits erwachsen sind, summt immer noch die Titelmelodie ihrer einstigen Heldin im Ohr. In den vergangenen Jahren wurde der Name hierzulande populär. Er wird häufig auch in Verbindung mit anderen Namen gegeben. Auch in den Niederlanden und der Schweiz findet man ihn relativ oft.

<span style="align:center; font-size: 18px">Video-Empfehlung:</span> <style> native-player { aspect-ratio: 16/9; display: block; } </style> <script type="text/javascript" src="//syndication.target-video.com/native-player.js" async=""></script> <native-player></native-player>
deb5bcef600345c09810b5ab607e1a05 - Name Mila: Bedeutung, Herkunft und mehr

Woher kommt der Name Mila?

Der Name Mila hat seine Wurzeln im Slawischen und Arabischen.

Wann hat Mila Namenstag?

Der Namenstag von Mila ist am 16. September.

Wie beliebt ist der Name Mila?

Hier kannst du sehen, wie sich die Beliebtheit von Mila in den letzten Jahren entwickelt hat. (Quelle)

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Mila verbunden?

Modern
Sympathisch
Erfolgreich
Weiblich
Intelligent
Attraktiv
Sportlich
Extrovertiert

Jetzt bewerten

Spitznamen

Michen, Mili, Milla, Milli, Mimi, Mischu, Mizie

Männliche Form

Milan, Milo

Beliebteste Doppelnamen mit Mila

Anna-Mila, Beeke-Mila, Elke-Mila, Felice-Mila, Mila-Romy, Joana-Mila, Leni-Mila, Mila-Maria, Mara-Mila, Mila-Charlotte, Mila-Maria, Mila-Rose, Mila-Sophia, Mila-Sophie, Mila-Tabea, Mila-Edith, Mila-Victoria, Mila-Sophie, Olivia-Mila, Rosa-Mila

Berühmte Persönlichkeiten

  • Mila (Figur von „Freche Mädchen“)
  • Mila (Figur aus „Berlin – Tag und Nacht“)
  • Mila Burmeister (Figur aus der TV-Serie „Schloss Einstein“)
  • Mila Kunis (US-amerikanische Schauspielerin)
  • Mila Saalfeld (Figur aus der TV-Serie „Sturm der Liebe“)
  • Mila Superstar (Zeichentrickfigur)
  • Mila Zellinger (Figur aus der TV-Serie „Mila“)
  • Milah (Figur aus der US-Serie „Once Upon A Time“)

Ähnliche Vornamen

Aemilia, Aemiliana, Aemilie, Aimil, Aimilia, Almila, Amila, Amilda, Amilde, Amillia, Amily, Amilynne, Armila, Armilla, Bogumila, Bogumilla, Camila, Camilia, Camill, Camilla

Mehr zum Thema
deb5bcef600345c09810b5ab607e1a05 - Name Mila: Bedeutung, Herkunft und mehr

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Was können wir an diesem Artikel verbessern?

+ = Verify Human or Spambot ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.