Von Anfang an dabei!

15 einzigartige Weihnachtsgeschenke für Kinder zum selber basteln

Alle Jahre wieder geht das Gerenne um die Geschenke los. Laute, bunte Fernsehreklamen nötigen uns, Berge von Plastik unterm Baum anzuhäufen, damit unsere Familien genauso glücklich sein mögen, wie die gecasteten Werbegesichter. Dabei geht es doch nicht ums Materielle, sondern um das Beisammensein, die Familie und kleine Aufmerksamkeiten die von Herzen kommen. Wie wäre es dieses Weihnachtsfest also mit einem selbstgemachten Unikat, das nicht nur günstiger ist, sondern sicher richtig gut ankommt? Wir haben 15 individuelle Kindergeschenke zum Selbermachen gesammelt:

1) Einhorn mit Regenbogen-Schweif

Volle Glitzerpower voraus! Mit diesem selbstgehäkelten Einhorn leuchten kleine Mädchenaugen. Das Kuscheltier ist supersüß und kann überall hin mitgenommen werden. Alles was du benötigst ist Wolle und eine Häkelnadel. Youtuberin Miko zeigt, wie es geht:

Eine detaillierte Anleitung gibt es auch auf ihrem DIY Blog.

Wer noch mehr tolle Häkelanleitungen sucht, sollte sich unbedingt auch die anderen Videos auf Mikos Youtube-Kanal anschauen. Hier gibt es tolle Tiere, lustige Pokémons, freche Früchtchen und vieles mehr.

2) Süße Babyrasseln

Babys lieben alles was rasselt und knistert. Daher darf eine kuschelige Rassel nicht fehlen im Präsentkorb für den neuen Erdenbewohner. Und wer weiß, vielleicht landet die selbstgebastelte Rassel von Oma ja später sogar in der Erinnerungskiste und wird noch im Erwachsenenalter nostalgisch beäugt? Eine Nähanleitung inklusive aller benötigter Materialien gibt es bei Buttinette.

3) Spielküche

Wahnsinn was Mama alles aus ein paar Pappkartons und Resten zaubern kann. Kreativbloggerin Paula Pünktchen erklärt auf ihrem Blog, wie sie eine spektakuläre Spielküche für ihre kleine Tochter gebastelt hat. Dann ran an die Schere!

4) Monsterrucksack

So richtig gruseln kann man sich vor diesem flauschigen Monster nicht. Doch der süße Rucksack ist sicher der absolute Hingucker auf jedem Spielplatz. Die Nähanleitung gibt es bei Buttinette. Wer Nähutensilien zu Hause hat und statt der Originalstoffe einfach alte Reste nutzt, kommt auch richtig günstig hin.

5) Hello Kitty Mütze

Kleine Hello Kitty Fans werden diese Mütze nicht mehr absetzen wollen. Für Häkelprofis dürfte die Anfertigung kein Problem sein. Aber auch wer noch nicht so bewandert ist, findet auf Ribbelmonster diverse Anleitungen für die verschiedenen angewendeten Häkeltechnicken, die in der Anleitung alle verlinkt sind.

6) Heldenkapuze

Für kleine Superhelden hat Nähbloggerin Leni Pepunkt die perfekte Ausstattung parat! Die Heldenkaputze verleiht nicht nur Superkräfte, sondern kann auch toll mit unterschiedlichen Stoffen und Farben individualisiert werden. Wer das Superoutfit noch komplettieren möchte, kann die passenden Stulpen im gleichen Design auch noch dazu nähen.

7) Nilpferdkissen

Ein Nilpferd im Bett schützt vor Monstern, Zombies und anderen Gruselgespenstern, die sich im Dunkeln um das kleine Kinderbett scharen! Außerdem ist es wunderbar kuschelig und supersüß. Die Nähanleitung gibt es hier.

8) Individuelle Federtasche

Das Federmäppchen ist eines der wichtigsten Begleiter in der Schulzeit. Was läge da näher, als ein individuelles Mäppchen, um den Schulalltag ein wenig aufzupeppen. Beim Design sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Pokémons, Puppen, Autos, Pferde oder ein hübsches Muster – erlaubt ist was gefällt. Hier geht es zur kostenlosen Nähanleitung bei makerist.

9) Tischkicker

Mal sehen, wer mehr damit spielt, Papa oder Sohnemann? Dieses Geschenk eignet sich jedenfalls perfekt für beide. Man nehme einen Karton, ein paar Wäscheklammern und einige Bastelutensilien und fertig ist der Tischkicker. Natürlich können die Spieler auch in den Lieblings-Vereinsfarben bemalt werden. Bloggerin Paula Pünktchen erklärt wie es geht.

10) Babyschuhe

Das Warten auf ein neues Familienmitglied kann ganz schön lange dauern. Um sich die Wartezeit zu verkürzen und gleich ein tolles Geschenk für Eltern & Baby zu haben ist diese Bastelanleitung perfekt. Denn Schuhe braucht doch jeder, oder?

11) Sockenäffchen

Wer auch noch dutzende einsamer Socken im Schrank hat und es nicht übers Herz bringt, sie zu entsorgen, kann ihnen jetzt neues Leben einhauchen und einem kleinen Kind eine große Freude bereiten. Sockenäffchen werden aus einer Socke und etwas Füllmaterial hergestellt. Jedes Stück ist ein Unikat. Eine ausführliche und bebilderte Nähanleitung in englischer Sprache gibt es hier.

12) Indianerzelt

Wer in seiner Kindheit Höhlen aus Laken selbst gebaut hat, weiß wie toll es war, sich zu darin zu verstecken und unter der Decke phantasievolle Abenteuer zu ersinnen. Mit diesen tollen Zelten haben Eltern sicher ein paar ruhige Feiertage, weil die lieben Kleinen gar nicht mehr herauskommen wollen.

13) Schatzkiste aus einer Weinkiste

Ob Sammler, Schatzjäger oder Bastler, jeder kleine Hobbyabenteurer braucht ein Zuhause für seine Schätze. Mit diesem tollen Weinkisten-Koffer sind alle Sammelstücke liebevoll verstaut. Je nach Interesse kann die Kiste natürlich individualisiert werden. Wer will, füllt das ganze noch mit ein paar kleinen Geschenken oder Süßigkeiten.

14) Feuerwehr-Regal

Tatüüütataaaa – Für alle begeisterten kleinen Hobby-Feuerwehrmänner ist dieses tolle Regal der Hit! Von außen sieht es aus wie ein Feuerwehrauto und innen lassen sich nicht nur Feuerlöscher, sondern auch Spielzeuge praktisch verstauen. Beim Bauen hat sicher auch der Papa seinen Spaß! Hier geht es zur Anleitung bei Toom.

15) Zeit statt Zeug

Etwas ganz Besonderes haben wir uns bis zum Schluss aufgehoben!
„Warum schenken wir den Menschen die wir am meisten lieben Dinge?“ fragte sich die Agentur Scholz und Volkmer und rief die Aktion Zeit statt Zeug ins Leben. Statt uns immer wieder die gleichen Verlegenheitsgeschenke zu machen, die dann in irgendeiner Ecke landen – das zwanzigste Kuscheltier, die zehnte Barbie, der x-ten Kerzenhalter – sollten wir uns wieder darauf besinnen, worauf es wirklich ankommt: Zeit mit unseren Lieben zu verbringen.

2,7 Milliarden Euro werden jährlich für Spielzeug ausgegeben. 57% der Kuscheltiere verschmoren ungenutzt im Schrank. 62% der Puppen ereilt das gleiche traurige Schicksal. Dabei wollten wir doch nur einem kleinen Menschen eine Freude bereiten.

Auf zeit-statt-zeug.de kannst du einem lieben Menschen deine Zeit schenken. Wie wäre es mit einem Tag im Zoo mit den Enkeln? Oder einmal Babysitten, damit Mama und Papa sich mal einen ruhigen Abend machen können? Neben fertigen Zeitgeschenk-Vorschlägen können auch eigene Ideen umgesetzt werden. Diese können direkt mit einem persönlichen Foto versehen als Gutschein für den Beschenkten per E-Mail versendet werden. Im Anschluss kann man auch einen Gutschein ausdrucken. Natürlich kannst du einen solchen Gutschein auch selber basteln. Wer selbst gern einmal Zeit statt Zeug geschenkt bekommen möchte, kann eigene Wünsche erstellen und verschicken.

Wir finden das klasse und werden in diesem Jahr auch etwas mehr Zeit statt Zeug verschenken. Vielleicht um zusammen etwas Schönes zu basteln?

Das könnte dir auch gefallen
>