Von Anfang an dabei!

Aurelia

Hier findest du alle Informationen zum weiblichen Vornamen Aurelia:

Statistik © Babelli.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Aurelia ist das weibliche Pendent zu Aurelius. Dieser war wiederum im alten Rom ein sogenannter Gentilname, eine Art Sippenname, ähnlich unseren heutigen Nachnamen. Bekanntheit erlangte der Name durch den Kaiser Marcus Aurelius.

Dieser ist wiederum abgeleitet von dem lateinischen Wort „aureus“, welches übersetzt „golden“ heißt. Deshalb spricht man bei Aurelia von „der Goldenen“ oder „der aus Gold gemachten“.

Auch in den Varianten Aurelija oder Aurélie möglich.

Herkunft

Lateinisch

Namenstage

15. Oktober

Männliche Form

Aurel, Aurelio und Aurelius

Spitznamen

Aue, Aui, Aura, Aure, Aurea, Aurelchen, Aureli, Auri, Eli, Ella, Elli, Lela, Lelia, Lia, Lilly, Re, Rea, Rela, Relchen, Reli, Relia, Relka, Relli, Rely und Riley

Ähnliche Vornamen

Aura, Auralia, Auraline, Aurea, Aureja, Aurela, Aureliana, Aureliano, Aurelie, Aurelija, Aureline, Aureon, Aurexyn, Auri, Auriane, Aurica, Aurina, Auriol, Aurissa und Aurora

Beliebteste Doppelnamen mit Aurelia

Anna-Aurelia, Aurelia-Elisabeth, Aurelia-Janice, Aurelia-Jolie, Aurelia-Liv, Aurelia-Regina, Gloria-Aurelia, Jasmin-Aurelia, Liv-Aurelia, Mia-Aurelia, Pia-Aurelia und Sydney-Aurelia

Berühmte Persönlichkeiten

  • Aurelia (Mutter des römischen Herrschers Gajus Julius Cäsar)
  • Aurélie Nemours (französische Malerin)
  • Aurelie Obermayer (österreichische Schriftstellerin)
  • Aurelia von Regensburg (Heilige)
  • Aurélie Revillet (französische Skirennläuferin)
  • Aurelia Stern (Schauspielerin)
  • Aurélie Védy (französische Tennisspielerin)
  • Aurelia „Orli“ Wald (Widerstandskämpferin)

Aurelia sucht das Glück

Ein persönliches und individuelles Glücksbuch für Aurelia:

Das Glücksbuch!
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar