Von Anfang an dabei!

Leonhard

Hier findest du alle Informationen zum männlichen Vornamen Leonhard:

Statistik © Babelli.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Leonhard ist ein althochdeutscher Name, abgeleitet vom Wort „le(w)o“ (Löwe) und „harti“ (hart, kühn, mutig). Leonhard bedeutet damit „der entschlossene / mutige Löwe“.

Herkunft

Althochdeutsch

Namenstage

6. November

Weibliche Form

Leonarda, Leonie, Lena und Leonora

Spitznamen

Hardi, Hardl, Harti, Hartl, Arde, Ardi, Lee, Lele, Len, Lenny, Leo, Leo-Deo, Leon, Leonardikus, Leonardo, Leotard, Lolo, Lonny, Lonte, Nadnad, Nard, Nardchen, Nardi, Nedl und Onar

Ähnliche Vornamen

Bleon, Cleomenes, Cleon, Coleon, Culeoin, Eleon, Galileo, Joleon, Kaleo, Kleomenes, Kleomenis, Kleopas, Kyleorlando, Leo, Leodebald, Leodebrecht, Leodegar, Leodegario, Leodeger und Leodewin

Beliebteste Doppelnamen mit Leonhard

Andreas-Leonhard, Bennet-Leonhard, Bertil-Leonhard, Hans-Leonhard, Justus-Leonhard, Karl-Leonhard, Konrad-Leonhard, Leonhard-Philip, Max-Leonhardt und Peter-Leonhard

Berühmte Persönlichkeiten

  • Leonhard Colchon (Abt von Seligenstadt, Präsident der Bursfelder Kongregation)
  • Leonhard Euler (Schweizer Mathematiker)
  • Leonhard Frank (Deutscher Schriftsteller)
  • Leonhard Joa (Deutscher Autorennfahrer)
  • Leonhard Reichartinger (Kreuzritter aus Bayern)
  • Leonhard Rosen (Abt von Ebrach)
  • Leonhard von Brixen (Maler)
  • Leonhard von Götz (Leonhard II. Bischof von Lavant)
  • Leonhard von Keutschach (Erzbischof von Salzburg)
  • Leonhard von Limoges (auch: Leonhard von Noblat, Heiliger)
  • Leonhard von Porto Maurizio (Heiliger)
  • Leonhard Widmer (Schweizer Lithograph und Dichter)

Leonhard sucht das Glück

Ein persönliches und individuelles Glücksbuch für Leonhard:

Das Glücksbuch!
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar