Von Anfang an dabei!

Pepe

Hier findest du alle Informationen zum männlichen Vornamen Pepe:

Statistik © Babelli.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Pepe wird abgeleitet vom Namen Josef. Dabei ist das namensgebende Wort „jasaf“ (= vermehren, hinzufügen). Man könnte ihn mit „Gott möge noch einen Sohn hinzufügen“ interpretieren. Im Alten Testament ist Josef der 11. Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels. Im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu. Der Namenstag am 19.03. geht zurück auf Josef von Nazaret.

Herkunft

Hebräisch

Namenstage

19. März

Weibliche Form

Pippa

Spitznamen

Pepi

Ähnliche Vornamen

Pepie, Pépin, Pepino, Pepito, Pepl, Pepper, Peppi, Peppo und Peppone

Beliebteste Doppelnamen mit Pepe

Christian-Pepe, Lennox-Pepe, Lian-Pepe, Linus-Pepe, Luis-Pepe, Pepe-Elias, Pepe-Ernesto, Pepe-Lennox, Pepe-Peppo, Pepe-Simon und Pepe-Thomas

Berühmte Persönlichkeiten

  • Pepe Berns (deutscher Jazz-Bassist)
  • Pepe Danquart (deutscher Filmemacher)
  • Pepe Escobar (brasilianischer Journalist)
  • Pepe Habichuela (spanischer Flamencogitarrist)
  • Pepe Lienhard (schweizer Musiker und Bandleader)
  • Pepe Oriola (spanischer Automobilrennfahrer)
  • Pepe Reina (spanischer Fußballtorwart)
  • Pepe Romero (spanischer Gitarrist)
  • Pepe Sánchez (kubanischer Musiker, Sänger und Komponist)

Pepe sucht das Glück

Ein persönliches und individuelles Glücksbuch für Pepe:

Das Glücksbuch!
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass uns einen Kommentar