Close Babelli.deBabelli.de

Wachsgießen statt Bleigießen: Anleitung und Bedeutung

Wachsgießen statt Bleigießen an Silvester

Für unsere mit * gekennzeichneten, redaktionell unabhängigen Produktempfehlungen erhält Babelli ggf. eine Provision vom Händler, die den Preis jedoch nicht erhöht. Mehr dazu

Am letzten Tag des Jahres lassen wir alle das scheidende Jahr Revue passieren. Für Kinder ist der 31. Dezember noch einmal ein absolutes Highlight, denn Silvester ist besonders aufregend. Als spannende Aktivität für eure Silvesterparty empfehlen wir Wachsgießen (anstelle des Bleigießens). Dafür haben wir für dich die Anleitung und Bedeutung der Figuren zusammengestellt.

Vermutlich kennst du es selbst noch aus deiner Kindheit: Bleigießen. Doch aufgrund der hohen Bleigehalte sowie der freigesetzten schädlichen Dämpfe wurde diese uralte Tradition 2018 verboten. Seitdem hat sich das Wachsgießen als umweltfreundliche Alternative etabliert. Und die macht Jung und Alt ebenso großen Spaß. Schließlich ist es doch besonders spannend zu erfahren, was die Zukunft für uns bereithält, oder?

Wachsgießen – unsere Anleitung für das alternative Silvesterritual

Im Prinzip funktioniert das Wachsgießen genauso wie das Blei- oder Zinngießen. Nur eben nicht mit giftigem Blei oder Zinn, sondern mit Wachs. Hierfür gibt es praktische Sets zu kaufen*. Zusätzlich brauchst du noch eine Kerze und eine Schüssel mit Wasser.

  1. Zunächst wird eine Wachsform auf einem entsprechend großen Löffel über einer Kerze erhitzt. 
  2. Ist der Wachs flüssig, wird er schwungvoll in eine Schüssel mit kaltem Wasser gekippt. 
  3. Auf diese Weise bildet der Wachs eine neue Form, die es nun zu deuten gilt. Dazu kannst du unsere Deutungstabelle unten nutzen.

Das Zinngießen funktioniert nach dem gleichen Prinzip. Allerdings solltest du daran denken, dass nach dem Orakeln die Zinnreste zum Sondermüll gehören. Deshalb empfehlen wir eher Wachs.

<span style="align:center; font-size: 18px">Video-Empfehlung:</span> <style> native-player { aspect-ratio: 16/9; display: block; } </style> <script type="text/javascript" src="//syndication.target-video.com/native-player.js" async=""></script> <native-player></native-player>

Deutungstabelle: Was bedeuten die Figuren?

Richtig spannend wird es ja eigentlich erst dann, wenn sich neue Figuren aus flüssigem Wachs gebildet haben. Für die Kinder ist es wahrscheinlich spannend, einen Vogel oder Drachen zu deuten, während wir Erwachsenen die Bedeutung hinter dem Wachsbild kennen wollen.

Die jeweilige Wachsfigur zeigt dir, was das neue Jahr für dich bereithält. Eine Art Zukunftsorakel. So ganz deutliche Figuren gibt es dabei eher selten. Suchst du nach der Bedeutung für die gegossene Wachsfigur, kommt es vor allem darauf an, was du zu erkennen glaubst. Hier eine kleine Auswahl der häufigsten Wachsfiguren und deren Bedeutung.

WachsfigurBedeutung
AnkerHilfe in der Not
BallGlück rollt heran
Baumein Wunsch erfüllt sich
BieneErfolg braucht schnelles Handeln
BirneGenuss zulassen
Blumeneue Bekanntschaften/Liebe
chinesisches SchriftzeichenAsienreise
Dracheheftiger Gegenwind
Dreieckunerwarteter Geldsegen
EiFamilienzuwachs
EngelGlaube und Frieden
ElefantAugen zu und durch
FischWohlstand und Reichtum
Glockefrohe Nachrichten
Glückskeksnahende Überraschung
Gondelmanche Wege brauchen wenig Kraft
HakenHindernisse versperren den Weg
HammerErfolg durch festes Zupacken
HenkelGefangenschaft
Herzneue Liebe
Hufeisenberufliche / geschäftliche Erfolge
Hundunglaubliche Neuigkeiten
Inselauf Reisen gehen
Juwelplötzlicher Reichtum
KleeblattGlück und Zufriedenheit
Kreuzbevorstehende Schwierigkeiten
KroneReichtum
LKWLast auf den Schultern
Lenkradauf dem richtigen Weg
Libelleviele Verehrer / zärtliche Stunden
Mausachtsam bleiben, Betrug naht
MannSehnsucht nach Kraft
Nadelauf Details achten
Nagelbessere Zeiten kommen
Notemusikalisches Talent entdecken / fördern
Pfeifeneue Erfindung / Idee
PilzVorsicht ist geboten
Quallestille Gewässer sind tief
RingHochzeit steht an
FahrradAuf, auf und davon
Scherewichtige Entscheidungen stehen an
SchiffUrlaubsreise
SchlangeVorsicht, es gibt Neider
Schmetterlingunbeständiges Glück
Seilguter Fang
Sichelerfolgversprechend / Belohnung
SpinneGlück hängt am seidenen Faden
SternGlückskind
VogelFreiheit
Veilchenschöne Ereignisse
WasserfallEndlosschleife guter Ereignisse
WelleFreiheit im Wasser
WürfelGlück im Spiel
Wurzeletwas verfestigt sich
Zylindermagische Kräfte / etwas Zauberhaftes

Alternative: Teiggießen

Das Teiggießen eine ebenso gute Alternative zum verbotenen Bleigießen. Hierfür braucht es jedoch einen Herd, eine Pfanne, eine kleine Schöpfkelle oder großen Löffel und Teig (am besten eignet sich Pfannkuchenteig).

Eine kleine Menge Teig wird in die heiße Pfanne gegeben. Es bildet sich eine Figur, die es nun zu deuten gilt. Besonders vorteilhaft: Diese Figuren können danach noch gegessen werden. Durchaus eine super Idee für kleine und große Leckermäulchen. Allerdings hat das Teiggießen einen kleinen Nachteil: Alle, die orakeln möchten, versammeln sich um deinem Herd. Das ist etwas weniger gemütlich, als um den Tisch herum zu sitzen und nebenher Glückskekse oder Gummibärchen zu naschen.

Warum Bleigießen verboten ist?

Viele stellen sich immer wieder die Frage, warum man kein Bleigießen mehr machen darf. Immerhin wurde diese uralte Tradition vermutlich schon bei den alten Römern praktiziert. Doch Blei ist nun einmal ein giftiges Schwermetall, dessen Bleigehalt schon in niedriger Dosierung zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Bereits der Kontakt zur Haut, wie er durch das Anfassen der Bleifiguren zustande kommt, reicht aus, um Gesundheitsschäden hervorzurufen. Wird das Blei nun beim traditionellen Bleigießen erhitzt, entstehen giftige Dämpfe, die über die Atmung in den Körper gelangen. 

Diese Bleioxid-Dämpfe führen unter anderem zu Asthma und Allergien.

Laut dem BfR sind besonders Kinder gefährdet, da es kein Einzelfall ist, dass kleine Bleifiguren auch schnell einmal in den Mund gesteckt werden. Studien ergaben zudem, dass Blei das zentrale Nervensystem und somit auch die Hirnfunktionen massiv schädigen kann. Kinder können demnach leichter an Konzentrations- und Verhaltensstörungen leiden. Außerdem reicht schon eine geringe Menge des Schwermetalls aus, um die Reaktions-, Aufmerksamkeits- und Intelligenzleistung bei Jungen und Mädchen stark herabzusetzen. 

Laut BfR reagieren besonders Säuglinge und Kleinkinder sowie ungeborene Kinder im Mutterleib stark auf den Kontakt mit Blei oder das beim Erhitzen freigesetzte Bleioxid. Deswegen wurde das Bleigießen 2018 verboten.

Fazit

Wenn der Jahreswechsel bevorsteht, gehört das traditionelle Orakel bei vielen unbedingt dazu. Ein schönes Ritual für die ganze Familie. Doch Wachsgießen statt Bleigießen ist hier definitiv die bessere Wahl. Dann bist du sicher, dass alle Spaß haben und gesund ins neue Jahr kommen.

Welche Rituale gehören bei euch am Silvesterabend dazu? Seid ihr auch beim Wachsgießen dabei?

fb480323311b47d18a1f23e6b301ccd5 - Wachsgießen statt Bleigießen: Anleitung und Bedeutung

Quellen

Veröffentlicht von Manuela Schneider

Schon als Erzieherin hat Manuela sich der kleinen und großen Dinge angenommen, die Vorschulkinder beschäftigen. Kreativ gestaltete sie für ihre Mäuse den Kindergartenalltag, sodass jeder Tag ein neues Abenteuer bereithielt. Als zweifache Mama hat sie sich diesen kreativen Einfallsreichtum ebenso beibehalten wie ihr besonderes Verständnis für das Gefühlsleben der Kleinen. Manuela sammelte unsagbar viele nützliche und wertvolle Erfahrungen in der Arbeit sowohl mit Kita-Kindern zwischen 3 und 6 Jahren als auch nach der Wende in Freizeiteinrichtungen für 6- bis 18-Jährige wie den Spielstuben, Kinderkreativ-Workshops und Jugendclubs der Stadt Chemnitz. Seit 2013 hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht und arbeitet als freiberufliche Autorin, die gefühlvoll in Worte fasst, was anderen nur auf der Zunge liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.