Close Babelli.deBabelli.de

Vorname Tabea

Name Tabea: Bedeutung, Herkunft und mehr

Hier findest du alle Infos zum weiblichen Vornamen Tabea.

Was bedeutet der Name Tabea?

Tabea ist die eingedeutschte Version des biblischen Namens Tabitha bzw. Tabita.

Martin Luther schrieb bei seiner Übersetzung der Bibel (1. Auflage 1534) den Namen ins Deutsche um. In der Revision der Lutherbibel von 1984 verwendetet man dann wiederum die aramäische Form Tabita.

Tabitha oder auch Tabita bedeutet übersetzt so viel wie „Gazelle“ oder auch „Reh“. Etwas weiter gefasst steht der Name auch für „die Augen einer Gazelle haben“, was im arabischen Raum als „schöne Augen haben“ bzw. „Schönheit“ im Allgemeinen ausgelegt werden kann.

Im Neuen Testament war Tabitha bzw. Tabita eine Jüngerin Jesu aus Joppe (=Jaffa, heute ein Stadtteil von Tel-Aviv, Israel). Sie fertigte u.a. Kleider für die Armen und war bekannt für ihre Warmherzigkeit und Hilfsbereitschaft. Nachdem sie schwer erkrankte und starb, wurde sie durch Petrus, einem der zwölf Apostel wieder auferweckt. Der Gedenktag der Heiligen Tabitha und somit auch der Namenstag von Tabea ist der 25. Oktober.

Der Name Tabea ist ein recht beliebter, aber dennoch kein Modename. Mitte des letzten Jahrhunderts bis in die 90er-Jahre hatte er eine Hochzeit. Danach wurde er etwas seltener vergeben. Aber trotzdem war er immer unter den Top 200 der beliebtesten Mädchennamen in Deutschland in den letzten Jahrzehnten.

Video-Empfehlung:
0e67841547434cedbce5a8ed044ab77c - Name Tabea: Bedeutung, Herkunft und mehr

Woher kommt der Name Tabea?

Der Name Tabea hat seine Wurzeln im Aramäischen.

Wann hat Tabea Namenstag?

Der Namenstag von Tabea ist am 25. Oktober und 5. Februar.

Wie beliebt ist der Name Tabea?

Hier kannst du sehen, wie sich die Beliebtheit von Tabea in den letzten Jahren entwickelt hat. (Quelle)

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Tabea verbunden?

Modern
Sympathisch
Erfolgreich
Weiblich
Intelligent
Attraktiv
Sportlich
Extrovertiert

Jetzt bewerten

Spitznamen

Bea, Bean, Biene, Beanchen, Tabba, Tabba-babba, Tabbe, Tabbe-Krabbe, Tabbel, Tabbi, Tabbi-babbi, Tabbybär, Tabe, Tabeachen, Tabealein, Tabi, Tabiebs, Tabienchen, Tabiene, Tabo-Babo, Tabs, Tabse, Tabsel, Tabsi, Tabsi-Dapsi-Du, Tabu, Taby, Taubsi, Teddy, Tourbiene, Tubi

Männliche Form

Tabeo, Tabito

Beliebteste Doppelnamen mit Tabea

Anna-Tabea, Anne-Tabea, Annette-Tabea, Clara-Tabea, Emily-Tabea, Felicitas-Tabea, Fiona-Tabea, Hannah-Tabea, Ina-Tabea, Karla-Tabea, Laura-Tabea, Layla-Tabea, Leah-Tabeah, Leni-Tabea, Leona-Tabea, Lilli-Tabea, Maja-Tabea, Mila-Tabea, Mirja-Tabea, Nele-Tabea

Berühmte Persönlichkeiten

  • Tabea Blumenschein (deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin)
  • Tabea Heynig (deutsche Schauspielerin)
  • Tabea Kemme (deutsche Fußballspielerin)
  • Tabea Rößner (deutsche Politikerin)
  • Tabea Steffen (schweizerische Degenfechterin)
  • Tabea Waßmuth (deutsche Fußballspielerin)
  • Tabea Willemsen (deutsche Schauspielerin)
  • Tabea Zimmermann (deutsche Bratschistin)

Ähnliche Vornamen

Ashtabula, Christabel, Christabelle, Mahtab, Matabruna, Mehetabel, Tabata, Tabatha, Tabby, Tabeah, Tabeia, Tabetha, Tabia, Tabicia, Tabirtha, Tabita, Tabitha, Tabora

Mehr zum Thema
0e67841547434cedbce5a8ed044ab77c - Name Tabea: Bedeutung, Herkunft und mehr

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Was können wir an diesem Artikel verbessern?

+ = Verify Human or Spambot ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.