Close Babelli.deBabelli.de

Das Savant-Syndrom: Hat mein Kind eine Inselbegabung?

Savant Syndrom - Das Savant-Syndrom: Hat mein Kind eine Inselbegabung?

Dein Kind hat eine auffällige Begabung in einem bestimmten Bereich? Das fällt nicht nur dir, sondern auch anderen Bezugspersonen auf? Vielleicht hat es das Savant-Syndrom (Inselbegabung). In diesem Artikel erfährst du alles, was du als Elternteil dazu wissen musst!

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Savant-Syndrom ist eine auffallende Begabung in einzelnen Teilbereichen.
  • Menschen mit Savant-Syndrom zeigen etwa ein außergewöhnliches musikalisches Talent, haben ein exaktes Erinnerungsvermögen oder sind Genies auf dem mathematischen Gebiet.
  • Häufig tritt die Inselbegabung mit einer Intelligenzminderung, einer Entwicklungsverzögerung oder bei Autisten auf. Das muss allerdings nicht so sein.
  • Die Begabung zeigt sich schon im Baby- und Kleinkindalter und kann über IQ-Tests diagnostiziert werden. Jungen sind davon eher betroffen.

Das „Savant-Syndrom“ (Inselbegabung) ist eine besondere Begabung des Menschen in einem Teilbereich des Lebens. Meist haben Kinder mit Savant-Syndrom eine herausragende Fähigkeit in der Mathematik, Kunst, Musik, Geografie oder Sprache. Besonders die Gedächtnisleistungen von Menschen mit Savant-Syndrom sind außergewöhnlich.

Was ist das Savant-Syndrom?

Neurobiologen betrachten das Savant-Syndrom als Zustand oder Phänomen. Die ersten Auffälligkeiten der Inselbegabung zeigen sich häufig schon im Baby- und Kleinkindalter, eine Diagnose fällt spätestens im Vorschulalter. Von 8 Menschen mit Savant-Syndrom sind 7 Jungen oder Männer. Der Begriff „Savant-Syndrom“ leitet sich vom französischen Wort „Savoir“ ab, was „Wissen“ bedeutet. Menschen mit Savant-Syndrom wurden früher „Idiot savant“ genannt, aufgrund des häufig eingeschränkten Intelligenzquotienten. Denn: Inselbegabte Kinder haben in den meisten Fällen einen normalen oder unterdurchschnittlichen Intelligenzquotienten. Auch eine überdurchschnittliche Intelligenz ist möglich. Da der Begriff stark diskriminierend ist, hat sich „Savant-Syndrom“ durchgesetzt.

Gut zu wissen: Eine Inselbegabung ist nicht dasselbe wie eine Hochbegabung. Hochbegabte Kinder haben immer einen überdurchschnittlichen Intelligenzquotienten. Bei Kindern mit Savant-Syndrom kommt das nur manchmal vor. Obendrein haben Kinder mit Inselbegabung die Begabung in einem spezifischen Bereich. Bei hochbegabten Kindern kann das mehrere Entwicklungsbereiche betreffen.

Hängt das Savant-Syndrom mit Autismus zusammen?

Ja, es kann damit zusammenhängen. Etwa 50 % der inselbegabten Kinder sind gleichzeitig von Autismus betroffen (Eine Autismus-Spektrum-Störung ist eine Entwicklungsstörung). Häufig handelt es sich dann um Asperger Autismus (gilt als milde Form von Autismus). Manchmal wird auch erst über ein deutliches Savant-Syndrom ein Autismus bei Kindern erkannt. Das Savant-Syndrom kann aber auch ohne Autismus auftreten, das ist bei der anderen Hälfte der Betroffenen der Fall. Die Inselbegabung ist auch bei Menschen mit einer Entwicklungsverzögerung oder geistigen Behinderung möglich.

<span style="align:center; font-size: 18px">Video-Empfehlung:</span> <style> native-player { aspect-ratio: 16/9; display: block; } </style> <script type="text/javascript" src="//syndication.target-video.com/native-player.js" async=""></script> <native-player></native-player>

Die Begabungen von Kindern mit Savant-Syndrom

Kinder mit Savant-Syndrom haben häufig außergewöhnliche Begabungen in einem oder mehreren dieser Teilbereiche:

  • Kalenderrechnen: Das Kind kann den Wochentag zu bestimmten Daten innerhalb von Sekunden bestimmen.
  • Mathematik: Es hat schon früh ein außergewöhnliches Verständnis für Zahlen, Mengen und Rechenwege.
  • Zeichnen: Das Kind malt über seine Altersstufe hinaus besonders detailreich, schön und auffallend genau.
  • Musizieren: Es hat ein absolutes Gehör, ein zügiges Verständnis von Noten und kann sich Musik-Instrumente und Musikstücke selbst beibringen.
  • Gedächtnis: Das Gedächtnis mancher Kinder mit Savant-Syndrom ist so ausgebildet, dass beliebige Tage der Vergangenheit mit großem Detailreichtum und 1:1 wiedergeben werden können.
  • Mechanik: Manche Betroffene haben die Fähigkeit, Gegenstände zügig zu reparieren, ohne sich damit auszukennen oder den Gegenstand vorher untersucht zu haben.
  • Geografie: Einige Menschen mit Savant-Syndrom können geografische Punkte exakt bestimmen.
  • Sprach-Talent: Das Kind hat ein außergewöhnliches Verständnis von Sprache und bringt sich schon früh und schnell das Lesen von Büchern bei.

Wie erkenne ich eine Inselbegabung bei meinem Kind?

Nicht selten ergibt sich das durch die Beobachtung deines Kindes im Spiel, im sozialen Miteinander oder durch die Gespräche mit den pädagogischen Fachkräften der Kita. In der Regel wird das Phänomen zügig auffällig, weil die außergewöhnlichen Leistungen des Kindes in einem der Gebiete unübersehbar sind.

Leistungen, die sich bereits bei Kleinkindern zeigen können:

  • Ein hohes Interesse für Zahlen und ein schnell entwickeltes Verständnis dafür: Beispiel Leo, 22 Monate alt, beim Wocheneinkauf, bevor die Kassiererin abrechnet: „Die Sachen auf dem Band kosten 147,12 Euro!“
  • Das Beenden eines 500er-Puzzles in Rekordzeit, etwa mit 3 Jahren.
  • Ein großes Sprachverständnis und dadurch die Fähigkeit, frühzeitig Bücher zu lesen, etwa mit 2 Jahren.
  • Die chronologisch korrekte und detaillierte Wiedergabe von Ausflügen, inklusive aller stattgefundener Gespräche. Beispiel: ein Besuch im Zoo, der vor einem Jahr stattfand.

Wir empfehlen: Falls du eine herausragende Leistung bei deinem Kind beobachtet hast, welche die altersentsprechende Entwicklung deutlich übersteigt, solltest du die Kinderarztpraxis aufsuchen. Hier wird dein Kind untersucht. Neben IQ-Tests und weiteren geistigen Tests wird vor allem die Art der Inselbegabung festgestellt.

Berühmtheiten mit Inselbegabung

Hier haben wir Beispiele berühmter Menschen mit Savant-Syndrom und das Gebiet, auf dem sie eine Inselbegabung haben:

Kim Peek – die Figurvorlage für „Rain Man“

Inselbegabung:

  • Der inselbegabte Peek konnte bereits im Alter von 16 Monaten lesen. Er speichert Buchseiten, nachdem er sie sich einmal angesehen hat, ab. Dadurch kann er den Inhalt von acht Lexika aufsagen.

Prof. Dr. Temple Grandin

Inselbegabung:

  • Die Professorin mit Autismus und Savant-Syndrom gilt als weltweit führende Tierpsychologin. Sie kann Pläne zu Anlagen der kommerziellen Tierhaltung aus dem Kopf abrufen und wiedergeben.

Leslie Lemke

Inselbegabung:

  • Lemke kann ganze Gespräche, Wort für Wort wiedergeben. Er konnte sich mit 14 Jahren an ein Tschaikowski Konzert erinnern, dass er nur einmal gehört hatte und es daraufhin fehlerfrei selbst spielen (er ist blind).

Daniel Tammet

Inselbegabung:

  • Tammet ist ein Rechengenie. Er kann mathematische Rechnungen in besonders schnellem Tempo lösen und bei Ergebnissen selbst die hundertste Nachkommastelle bestimmen.

Rüdiger Gamm

Inselbegabung:

  • Gamm ist ein berühmter deutscher Rechenprofi, der ebenfalls das Savant-Syndrom hat. Er kann Ergebnisse großer Zahlenmengen im Gedächtnis abrufen. Er hat einen Intelligenzquotienten von 200.

Steven Wiltshire

Inselbegabung:

  • Wiltshire schaut sich eine Sache an und kann sie aus dem Gedächtnis exakt und 1:1 nachzeichnen, obwohl er sie nur einmal gesehen hat.

Figuren mit Savant-Syndrom aus Film und TV

Der Film „Rain Man“ (1988) ist der wohl berühmteste Film, welcher das Phänomen beschreibt. Der Protagonist „Raymond Babbitt“ hat eine Autismus-Spektrum-Störung mit Savant-Syndrom. Kim Peek diente hier als Figurvorlage. Auch bekannt ist die Figur „Shaun Murphy“ aus der Serie „The Good Doctor“ (2017). Der talentierte Chirurg ist ebenfalls von Autismus mit Savant-Syndrom betroffen.

Ursachen des Savant-Syndroms

Eine eindeutige Ursache für das Savant-Syndrom gibt es nicht. Forschergruppen des Gebiets vermuten, dass ein Überschuss des männlichen Sexualhormons Testosteron im Fruchtwasser der Grund für ein angeborenes Savant-Syndrom sein könnte. Diese Vermutung würde erklären, warum es hauptsächlich Jungen und Männer betrifft. Der Überschuss an Testosteron kann das Gehirnwachstum beschleunigen und Veränderungen verursachen. Die Folge? Das Gehirn kann wichtige von unwichtigen Informationen nicht unterscheiden.

Obendrein betreffen die außergewöhnlichen Fähigkeiten meist die rechte Gehirnhälfte. Einige Wissenschaftler vertreten die Theorie, dass eine Schädigung der linken Hirnhälfte (etwa bei einer geistigen Behinderung) die Rechte dazu veranlasst, das auszugleichen.

Allerdings gibt es auch erworbene Fälle des Phänomens, etwa durch einen Unfall oder eine Krankheit. Auch hier besteht die Theorie, dass beides eine Schädigung des Gehirns auslösen kann, woraus die Inselbegabung entsteht. Falls du dich dafür interessierst, können wir dir dieses Video empfehlen:

Hier geben Dr. Darold Treffert und Jason Padgett ein Interview zum Phänomen. Treffert ist Psychiater und Forscher. Er schrieb zahlreiche Bücher zu Inselbegabungen. Padgett ist ein Mensch mit erworbenem Savant-Syndrom nach einem Unfall.

Gibt es einen Test für das Savant-Syndrom?

Sobald Eltern und andere Bezugspersonen des Kindes eine auffallende Begabung des Kindes beobachten, folgt der Gang zur Kinderärztin/zum Kinderarzt. Nach einer Untersuchung wird das Kind an eine Kinder- und Jugendpsychotherapie-Praxis, ein SPZ, eine Frühförderstelle oder andere Fachstelle überweisen. Dort wird ein entsprechender IQ-Test sowie Tests zu anderen geistigen Fähigkeiten gemacht. Auch eine Befragung der Bezugspersonen zur Entwicklung und Krankheitsgeschichte des Kindes gehört dazu. Dann wird die Diagnose normalerweise zügig gestellt und die Eltern bestmöglich beraten.

Wird das Savant-Syndrom behandelt?

Bei einer Inselbegabung ist keine Behandlung notwendig oder bekannt. Im Gegenteil: Inselbegabte Kinder sollten ihre Gabe ausleben dürfen. 

Wenn gleichzeitig eine Autismus-Spektrum-Störung oder eine Entwicklungsverzögerung besteht, überweisen viele Kinderarztpraxen das Kind zur Diagnosestellung und Behandlung in Praxen für Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Psychotherapie. Hier müssen Eltern zusätzlich Fragebögen zur Entwicklung und dem Verhalten des Kindes ausfüllen. Nach der Diagnose wird ein Therapieplan aufgestellt. Je nach Region kann die Behandlung auch gebündelt in einem sozialpädiatrischen Zentrum oder einer Frühförderstelle stattfinden.

Dort werden insbesondere soziale Fähigkeiten und die emotionale Entwicklung gefördert.  Denn häufig haben Kinder mit einer Inselbegabung Schwierigkeiten, am sozialen Leben teilzunehmen, Beziehungen zu Menschen aufzubauen oder mit Gefühlen umzugehen. In den Fördereinrichtungen werden Strategien trainiert, die diese Überforderung verringern können. Das Ziel ist immer, dass das Kind auch in den Bereichen, in denen es eingeschränkt ist, möglichst eigenständig handeln und leben kann. 

Beachte: Du musst dich selbst um Therapieplätze für dein Kind bemühen und kümmern!

Die Therapiepraxen haben in der Regel lange Vorlaufzeiten! Du solltest also nicht zu lange warten, bist du nach der Verdachtsdiagnose eine geeignete Praxis suchst. Wenn dein Kind schon im Schulalter ist, wird es aufgrund des langen Unterrichts umso schwerer.

Beginne also am besten schon so früh wie möglich damit, die empfohlenen Therapien für dein Kind zu organisieren.

0adc48a5568041b19de388f1eeb384cf - Das Savant-Syndrom: Hat mein Kind eine Inselbegabung?

Quellen

Veröffentlicht von Leonie Illerhues

Leonie war nach ihrem Studium der Heilpädagogik lange im Schulhort-, Kita- und Krippenbereich tätig. Erziehungs- und Entwicklungsthemen im Baby- und Kleinkindalter sind deshalb ihr Steckenpferd. Seit 2022 ergänzt Leonie unser Team mit diesem Schwerpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.