Close Babelli.deBabelli.de

Horizontal Parenting – 25 Kinderspiele für faule Eltern

Horizontal Parenting - Horizontal Parenting - 25 Kinderspiele für faule Eltern

Für unsere mit * gekennzeichneten, redaktionell unabhängigen Produktempfehlungen erhält Babelli ggf. eine Provision vom Händler, die den Preis jedoch nicht erhöht. Mehr dazu

Nach einem stressigen Arbeitstag musst du noch einkaufen, zur Post hetzen und dann direkt weiter, um das Kind rechtzeitig von der Kita abzuholen. Als ihr endlich Zuhause ankommt, willst du dich nur noch hinlegen. Einfach ins Bett oder auf die Couch und das Kind von da aus beschäftigen … eine Traumvorstellung? Horizontal Parenting machts möglich! In diesem Artikel findest du unsere 25 besten Kinderspiele in der Waagerechten.

Was ist Horizontal Parenting?

Der Spagat zwischen Berufsalltag, Kindererziehung und Freizeit-Stress ist heutzutage ziemlich herausfordernd. Als Elternteil eines kleinen Wunders gibst du vermutlich immer dein Bestes, aber Me-Time und Paarmomente kommen in der Regel trotzdem zu kurz. Gerade in Momenten völliger Erschöpfung wünschst du dir deshalb nichts sehnlicher, als einfach auf dem Sofa, dem Bett oder dem Boden liegenzubleiben und dein Kind gemütlich von hier aus zu betreuen. Vor allem im Herbst oder Winter reizt diese Vorstellung besonders.

Mit Erlaubnis faul sein? Das geht: Durch „Horizontal Parenting“ wird die Beschäftigung des Kindes aus der Waagerechten salonfähig! Der Begriff wurde erstmals 2019 durch einen Beitrag in den USA über Lifehacker.com mit dem Titel „How to entertain your kids while lying down“ populär. Gleichzeitig ist der Begriff der Buchtitel eines Ratgebers von 2021, der sich ausschließlich damit beschäftigt, wie man sein Kind im Liegen bespaßt. Er richtet sich gezielt an müde und erschöpfte Eltern, die sich selbst nicht ganz so ernst nehmen und mehr über Kinderbeschäftigung und Erziehung mit Humor erfahren wollen.

Gehörst du dazu? Wir haben dir unsere 25 besten „Horizontal Parenting“-Spielideen zusammengefasst! Sie sind sowohl mit einem, als auch mit mehreren Kindern oder der ganzen Familie spielbar. Aber denk dran: Schön liegen bleiben und ausruhen, während du dein Kind betreust!

Horizontal Parenting – unsere Basic-Spiele

Hierfür musst du dich überhaupt nicht bewegen und dein Kind kann um dich herum oder – besonders praktisch – direkt auf deinem Körper spielen. Mach es dir einfach gemütlich!

Das Schlafspiel: Wer sich als Erster bewegt …

„Wir tun so, als würden wir schlafen! Wer sich als Erster bewegt, hat verloren!“ Diese Herausforderung wird dein Kind animieren, mit dir gemeinsam auf dem Sofa liegenzubleiben und erfordert keinerlei Bewegungen! Obendrein dürfen die Augen natürlich geschlossen bleiben.

Vorsicht, der Drache!

Du bist der Drache und dein Kind muss möglichst leise und ohne Geräusche zu machen, am Sofa vorbeischleichen. Denn: Der gefährliche Drache darf nicht geweckt werden! Wenn du immer wieder kurz die Augen öffnest, steigerst du die Spannung bei deinem Kind. 

Pizza belegen

Der angenehme und rücken-freundliche Klassiker: Du liegst auf dem Bauch oder Rücken und dein Kind „belegt“ dich spielerisch, so wie eine Pizza. Den Belag auswählen, den Teig kneten, in den Ofen schieben und kosten: Hier darf kein Schritt vergessen werden!

Die Brücke

Dein Kind nutzt deinen Körper als Brücke und darf zum Beispiel mit den Füßen über deinen Rücken balancieren. Wenn dein Kind schon älter und entsprechend schwerer ist, kann es deine Beine als Brücke für Spielzeug wie Autos usw. benutzen und diese „bespielen“. 

<span style="align:center; font-size: 18px">Video-Empfehlung:</span> <style> native-player { aspect-ratio: 16/9; display: block; } </style> <script type="text/javascript" src="//syndication.target-video.com/native-player.js" async=""></script> <native-player></native-player>

Die Mumie

Dein Kind darf dich wie eine Mumie mit allen möglichen Dingen bedecken. Aber Achtung: Dein Mund muss frei bleiben, damit die Mumie noch atmen kann. Mal sehen, wie viele Sachen dein Kind findet, um dich in eine Mumie zu verwandeln.

Höhle bauen

Die Aufgabe: Dein Kind soll um dich herum eine stabile und möglichst hohe Höhle aus Decken, Kissen und weiteren Dingen bauen. Damit ist dein Kind bestimmt etwas länger beschäftigt und du kannst in Ruhe liegen bleiben.

Arztpraxis

„Der Patient muss sich ausruhen!“ – Du bist die Patientin/der Patient und dein Kind untersucht und behandelt dich. Auch dieses Spiel kann viele Minuten in Anspruch nehmen, wenn du zum Beispiel ins Krankenhaus musst oder dein Kind spielt, dass es dich operiert. 

Horizontal Parenting – simple Ideen für Fortgeschrittene

Keine Sorge: Du darfst weiterhin in Ruhe liegen bleiben und eine Pause machen! Bei Horizontal Parenting für Fortgeschrittene muss nur dein Kind das Material herbeiholen, es sollte also schon ein gewisses Alter haben.

Der Schönheits-Palast

Jetzt ist die Fantasie deines Kindes gefragt! Dafür vertraust du ihm deinen Kopf an: Bereite für den „Schönheits-Palast“ vorher Schminke, Spangen usw. vor und lass dich von deinem Kind im Liegen schminken, die Nägel lackieren und die Haare machen. Du kannst auch Wünsche äußern, das ist eine tolle Herausforderung für dein Kind.

Buchstaben raten

Ebenfalls ein Klassiker: Wenn du schon ein Vorschul- oder Grundschulkind hast, kann es dir mit dem Finger Buchstaben oder ein Wort auf den Rücken malen, die du dann errätst.

Das Café

„Herr Ober, einen Kaffee für den Vater, bitte!“ Lass dir von deinem Kind im Rollenspiel Kuchen und Kaffee herbeibringen. Natürlich darfst du dabei liegen bleiben. Wenn du spielerisch Extra-Wünsche formulierst, braucht dein Kind einige Minuten länger und du weitest das Ganze gekonnt aus.

Musik oder ein Hörspiel hören

Sucht vorher gemeinsam ein passendes Hörspiel oder eine schöne Musik aus und kuschelt euch auf dem Sofa ein! Zelebriert diesen Moment mit warmen Socken und kuscheligen Decken. Auch Kuscheltiere können dazu kommen. Hinlegen, Zuhören, Ausruhen – Herrlich!

Stopp-Tanz

Dieses Spiel eignet sich vor allem mit mehreren Kindern. Du machst Musik an und die Kinder müssen tanzen. Sobald du auf „Stopp“ drückst und sich noch jemand bewegt, ist das Kind raus. Da du der DJ bist, kannst du dabei entspannt liegen bleiben.

„Hol mir jetzt …“

Der Klassiker der Betreuung: Lass dein Kind verschiedenste, leichte Gegenstände suchen und herbeiholen. Überlege vorher, was am ungefährlichsten ist und vermeide z.B. eure Küche. Diese Kinderbeschäftigung powert dein Kind aus und kann richtig spaßig sein. Wer weiß, was ihr dabei alles wiederfindet?

Gegenstands-Bingo

Ein Spiel für Kinder ab etwa 3 Jahren: Dein Kind holt einen Gegenstand herbei und versteckt ihn hinter seinem Rücken. Du kannst vom Sofa aus raten, was es geholt hat. Ein paar Tipps sind natürlich erlaubt. Dieses Spiel fördert ganz nebenbei die Sprache deines Kindes.

Buch lesen

Bücher-Welten erkunden: Dein Kind darf ein Buch holen, was ihr gemeinsam anschaut. Vorlesen und Bücher anschauen ist nicht nur eine tolle Förderung für dein Kind, sondern stärkt durch die Gespräche darüber auch eure Bindung. Obendrein könnt ihr euch dabei richtig einkuscheln!

Mama und Papa Tattoos malen

Du bist im Tattoo-Studio deines Kindes zu Gast. Dein Kind kann versuchen, deine Wünsche kreativ umzusetzen. Am besten eignet sich dieses Spiel mit Filzstiften, die schnell einziehen, damit ihr das Sofa oder Bett nicht einfärbt. Wie wäre es etwa mit einem großen Drachen-Tattoo auf Bauch oder Füßen?

Mehr zum Thema

Horizontal Parenting – Liege-Spiele für Profis

Beim Horizontal Parenting für Profis braucht es nur minimale Bewegungen und sprachlichen Einsatz von dir. Es gilt: Erziehung, Bespaßung und gemeinsames Abhängen mit Humor!

Das Monster

Dein Kind rennt um das Sofa oder Bett herum. Irgendwann wird das Monster – du – wach und versucht im Sitzen, das Kind zu fangen und „zu fressen“. Toller Nebeneffekt: Bei diesem Spiel kannst du dein Kind so richtig auspowern, je nachdem, wie oft und schnell das Monster erwacht.

Anschauen, ohne zu lachen

Ihr sitzt nebeneinander und seht euch ernst an. Wer zuerst lachen muss, hat verloren!

Ich sehe was, was du nicht siehst

Ab in die Waagerechte und drauflos geraten: „Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist gelb!“ – „Die Lampe?“ Dieses Spiel lässt sich endlos spielen und ihr werdet immer neue Sachen entdecken!

Ich packe meinen Koffer

Für Kinder im Vorschul- und Grunschul-Alter ist dieses Spiel eine tolle Herausforderung: Einer von euch beginnt mit den Worten „Ich packe meinen Koffer und nehme mit …“ woraufhin ihr euch die eigenen bereits genannten Begriffe und die des jeweils anderen merken müsst. Dann zählt ihr abwechselnd wiederholt auf, was ihr schon alles im Koffer habt und müsst darauf achten, keine Worte zu vergessen.

Bandwurm-Geschichte

Die endlose Geschichte! Einer von euch überlegt sich eine Geschichte und der andere führt sie weiter. Aus eurem Beitrag soll eine zusammenhängende Story entstehen. Dieses Spiel ist auch mit mehreren Kindern lustig. Ihr könnt das Ganze auch mit einzelnen Worten oder Sätzen machen, dann wird es noch länger. 

Die Selfie-Challenge!

Lass dir von deinem Kind das Handy oder Tablet holen und auf gehts! Schießt gemeinsame Fotos von euch. Ihr könnt Grimassen schneiden oder Gesichtsausdrücke vorschlagen. Falls du besonders erschöpft bist, kannst du auch lustige Tier-Filter nutzen, die sofort komische Fotos zaubern. Obendrein habt ihr tolle Erinnerungsfotos dieser gemeinsamen Momente.

Schattenspiele

Dein Kind kann das Licht abschalten, eine Taschenlampe und eine Decke holen und ihr macht mit den Fingern lustige Figuren und Spiele. Ihr könnt dann raten, was der jeweils andere zeigt und bespaßt euch so gegenseitig.

Fingerspiele

Reime und Fingerspiele lassen sich in diesem Fall auch gemütlich im Liegen machen! Vielleicht hat dein Kind ja auch eine kreative Idee für ein eigenes Fingerspiel?

Herumrollen

Dieses Spiel könnt ihr auf dem Bett oder dem Teppich machen. Rollt euch ein wenig Hin und Her. Das ist nicht nur lustig, sondern ihr könnt auch einen kleinen Wettbewerb daraus machen: „Wer als Erstes bis da vorn gerollt ist, hat gewonnen!“

Lustige Bücher zu „Horizontal Parenting“

Das Buch zur Theorie: Horizontal Parenting
Horizontal Parenting Buch1 - Horizontal Parenting - 25 Kinderspiele für faule Eltern

Dieses Buch gibt es bisher nur als englische Originalausgabe. Es enthält neue Spielideen und tolle Illustrationen. Unser Tipp: ein tolles Geschenk für werdende Eltern mit viel Humor.

Buch jetzt bestellen*
Buch: 40 Papa-Kind-Spiele im Liegen – auch für Mütter
Horizontal Parenting Buch2 - Horizontal Parenting - 25 Kinderspiele für faule Eltern

Dieses Buch wendet sich mit einem Augenzwinkern direkt an übermüdete Väter, ist aber natürlich genauso für Mütter passend. Hier findest du weitere Spielideen für Beschäftigungen im Liegen.

Buch jetzt bestellen*

Fazit

Slow-Down, Hygge und Self-Care schließen das Spiel und die Betreuung des eigenen Kindes nicht aus, dank Horizontal Parenting! Diese gemütliche Methode macht nicht nur Spaß, sondern zeigt deinem Kind auch, dass Mama und Papa auch mal müde und erschöpft sein können. Das Beste: Die Spielideen sind sofort umsetzbar und brauchen keinerlei Material … bis auf das Bett, den Boden oder die Couch. Die Theorie dahinter kannst du auch als Geschenkbuch für werdende Eltern oder Freunde verschenken. Horizontal Parenting richtet sich an alle, die das Eltern-Sein mit einer Prise Humor betrachten möchten. Feiere Faul-Sein und Erschöpfung zukünftig mit einem Augenzwinkern! Wir sind gespannt, ob du Horizontal Parenting jetzt umsetzen wirst und ob es etwas für dich ist!

Wie findest du Horizontal Parenting? Hast du unsere Ideen selbst schon mal umgesetzt? Fallen dir noch weitere Spiele im Liegen ein? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar!

39091583056641f78647e9da1b7e1e36 - Horizontal Parenting - 25 Kinderspiele für faule Eltern

Quellen

Veröffentlicht von Leonie Illerhues

Leonie war nach ihrem Studium der Heilpädagogik lange im Schulhort-, Kita- und Krippenbereich tätig. Erziehungs- und Entwicklungsthemen im Baby- und Kleinkindalter sind deshalb ihr Steckenpferd. Seit 2022 ergänzt Leonie unser Team mit diesem Schwerpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.